NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Donaueschinger Musiktage planen eigenes Nachwuchsfestival

Die 1921 gegründeten Donaueschinger Musiktage planen erstmals in ihrer Geschichte ein separates Festival zur Nachwuchsförderung. Es werde im Frühjahr 2015 starten und alle zwei Jahre stattfinden, teilten die Organisatoren mit. Das Festival mit dem Titel „Upgrade – Neue Musikvermittlung“ werde gemeinsam mit der Bundeskulturstiftung initiiert. Die Donaueschinger Musiktage, die jährlich vom Südwestrundfunk (SWR) organisiert werden, sind das weltweit älteste und renommierteste Festival für Neue Musik. Die diesjährige Ausgabe ging am Sonntag zu Ende. Zu den ausverkauften Konzerten kamen rund 10 000 Besucher. dpa

Sonderausstellung zu Grimm-Übersetzungen in Kassel

Die Märchen der Brüder Grimm sind in mehr als 170 Sprachen übersetzt worden. Jetzt zeigt das Brüder-Grimm-Museum in Kassel in einer Sonderausstellung deren weltweite Übersetzungsgeschichte. Zu sehen sind kostbare historische Buchausgaben und künstlerische Illustrationen. Die Schau „Hin und Zurück – Grimms Märchen in den Sprachen der Welt“ läuft bis zum 30. März 2014. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar