NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Kunsträuber von Rotterdam

in Rumänien verurteilt



Im Prozess um den spektakulären Rotterdamer Kunstdiebstahl 2012 sind zwei Angeklagte von einem Gericht in Bukarest zu je sechs Jahren und acht Monaten Haft verurteilt worden. Es handelt sich um einen der zwei Männer, die in die niederländische Kunsthalle eingebrochen waren, sowie um den Fahrer des Fluchtautos. Der zweite Einbrecher ist weiter flüchtig. Wo die sieben gestohlenen Meisterwerke sind – darunter Bilder von Picasso, Monet und Matisse – ist weiter unklar. dpa



Bayrischer Landtag befasst sich

mit dem Fall Gurlitt

Am heutigen Mittwoch beschäftigt sich der Kunstausschuss des bayerischen Landtags erstmals mit dem Kunstfund von München. Justizminister Winfried Bausback und Kunstminister Ludwig Spaenle (beide CSU), der Augsburger Staatsanwalt Reinhard Nemetz und die Leiterin der Taskforce „Schwabinger Kunstfund“, Ingeborg Berggreen-Merkel, wollen Rede und Antwort stehen. Sie werden sich auch fragen lassen müssen, warum die Spitzen der beiden Ministerien nicht über den Sensationsfund im Frühjahr 2012 unterrichtet wurden.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar