NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Peter O’Toole ist tot

Der irische Schauspieler Peter O’Toole ist im Alter von 81 Jahren gestorben. In der Hauptrolle als „Lawrence von Arabien“ erlebte O’Toole seinen Durchbruch als Schauspieler. Bis zu seinem 80. Lebensjahr stand er noch auf der Bühne und der Kamera. 2003 bekam Peter O’Toole den Ehren-Oscar. Obwohl er acht Mal nominiert war, hat er sie nie bekommen. In seinen jungen Jahren hatte sich O’Toole einen Ruf als trinkender Exzentriker erworben. Es gibt unzählige Geschichten darüber, wie er nach Theateraufführungen erst Tage später wieder aufwachte. Peter O’Toole stammte aus kleinen Verhältnissen. Er komme nicht aus der Arbeiterklasse, sondern aus der „kriminellen Klasse“, pflegte er selbst über seine Herkunft zu sagen. Nachdem O’Toole in den 70er Jahren eine Magenkrebserkrankung knapp überlebt hatte, starb er am Sonntag nach langer Krankheit. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben