NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Staatsoper im Schiller-Theater

auch 2013 gut besucht

Die Berliner Staatsoper erreicht mit 88 Prozent in diesem Jahr die gleiche Spitzenauslastung wie 2012. Knapp 260 000 Besucher kamen zu den Vorstellungen und Konzerten, davon 188 600 Zuschauer zu 341 Veranstaltungen in Berlin, der Rest zu Gastspielen der Staatskapelle. Intendant Jürgen Flimm freut sich besonders darüber, dass auch selten aufgeführte Werke wie Frank Martins „Le vin herbé“ oder Rimsky-Korsakows „Zarenbraut“ gut angenommen wurden. Tsp

Opernhaus von Calatrava

wegen Baumängeln geschlossen

An dem von Santiago Calatrava entworfenen Opern- und Kulturhaus der ostspanischen Hafenstadt Valencia haben sich Teile einer Keramikverzierung vom Dach gelöst. Die Regierung der Region ordnete daraufhin die vorläufige Schließung; die Einleitung rechtlicher Schritte wird geprüft. Der Musikpalast war 2005 eröffnet worden. Calatrava, der aus der Gegend von Valencia stammt, war zunehmend in die Kritik geraten. Auch bei anderen Bauten von ihm wurden Verfahren wegen angeblicher Mängel eingeleitet. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar