NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Deutsches Theater in München



nach Sanierung

wieder offen

Das Deutsche Theater in München ist zur Musik der Münchener Philharmoniker feierlich wiedereröffnet worden. Seit 2008 war das Haus für Renovierungsarbeiten geschlossen gewesen. Rund 94 Millionen Euro hat die Sanierung gekostet – ursprünglich geplant waren 80 Millionen. Immer wieder hatte es bei den Umbauarbeiten des mehr als 120 Jahre alten Hauses Rückschläge gegeben. Im August 2011 war auch noch ein Feuer im Dachstuhl ausgebrochen, weil Isoliermaterial in Brand geriet. dpa

„Letzte Zugabe“: Neues Buch von Dieter Hildebrandt angekündigt

Fünf Monate nach dem Tod von Dieter Hildebrandt erscheinen unveröffentlichte Texte des Kabarettisten. „Letzte Zugabe“ heißt das Buch, das Ende März veröffentlicht werden soll, teilte der Blessing Verlag in München mit. Seit Anfang 2013 habe Hildebrandt sich damit beschäftigt. „Anders als gedacht, früher als geplant war mit dem Arbeiten Schluss“, so der Verlag. Hildebrandt war am 20. November 2013 im Alter von 86 Jahren an Krebs gestorben. Illustriert hat das Buch Hildebrandts Freund Dieter Hanitzsch, das Nachwort stammt von Roger Willemsen. Eine Kostprobe aus dieser „letzten Zugabe“: „Eine positive Entwicklung ist festzustellen, wenn ein Korinthenkacker plötzlich Rosinen scheißt.“ dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben