Kultur : Nachrichten

DONNERSTAG, 13.9.

Ballhaus Naunynstraße

6. Asien-Pazifik-Wochen: Soundbridges -

Neue Musik aus Südostasien. Taiwan heute: Kammerensemble Neue Musik Berlin,

Ltg.: Lee Chung-Fun; Hanna Herfurtner (Sopran), Ming Yu (Alt), Lianghua Gong (Tenor),

Neue Musik – Werke von Yang Tsung-hsien,

Li Yuan-chen, Chen Mauliang, Lin Mei-fang, 20 Uhr

Bekenntniskirche Treptow

Evelies Langhoff (Orgel),

Werke von Duprè, Krebs, Mendelssohn,

19 Uhr

Konzerthaus Berlin

Kammermusik: Konzerthausorchesters Berlin; Heinz Schunk, Stefan Markowski (Violine),

Ulrike Petersen (Viola), Nerina Mancini

(Violoncello), Angela Gassenhuber (Klavier), Schubert: Streichquartett B-Dur,

Streichtrio B-Dur;

Brahms: Klavierquartett A-Dur op. 26,

20 Uhr, Kl. Saal

Neuköllner Oper

Moshammeroper, Ltg.: Frank Zacher/

Roland Vieweg, Regie: Robert Lehmeier,

Kammeroper, 20 Uhr

Philharmonie

Einführung zum Konzert der Sächsischen

Staatskappelle, 19 Uhr

Vorb. 25 48 91 00, musikfest berlin 07:

Sächsische Staatskapelle Dresden,

Ltg.: Fabio Luisi; Hélène Grimaud (Klavier),

Varèse: „Arcana“;

Beethoven: Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur op. 58;

R. Strauss: „Eine Alpensinfonie“ op. 64,

20 Uhr

Radialsystem

Il Pianto d’Orfeo (Die Tränen des Orfeo),

Ltg.: Wolfgang Katschner, Lautten Compagney

& Kobie van Rensburg, Regie: Kobie van

Rensburg, Choreogr.: Norbert Steinwarz,

Oper, 20 Uhr

St. Marien-Kirche Mitte

Martina Kürschner (Orgel), mit Führung, 13.30 Uhr

Staatsoper

Faustus, The Last Night, Ötg.: Michael Boder,

Regie: Peter Mussbach, Oper, 20 Uhr,

letzte Vorstellung

Tribüne

Saure Nierchen, Ltg.: Andrew Hannan,

Regie: Heidi Mottl,

Operette, 20 Uhr

FREITAG, 14.9.

Emmauskirche

Marktmusik: Ingo Schulz (Orgel),

Werke von J. S. Bach, D. Buxtehude u. a., 17 Uhr

Hochmeisterkirche

Tropos Quartett Berlin-Thessaloniki,

Alte Musik aus dem Mittelmeerraum,

20.30 Uhr

Kammermusiksaal

Solistenensemble Berlin, Ltg.: Ronald Herold; Dagmar Frederic, Karin Müller, Lilia Milek,

Nora Kaminiczni, KS Reiner Süß, Ekki Göpelt, Dario Süß, Christoph Schröter, Rainer Lühn, Traummelodien aus Operette und Musical, 18 Uhr

Konzerthaus Berlin

Einführung zum Konzert des Konzerthausorchesters, 19 Uhr

Konzerthausorchester Berlin,

Ltg.: Serge Baudo; Antoine Tamestit (Viola), Glinka: Ouvertüre zur Oper „Ruslan und

Ludmila“; A. Schnittke: Konzert für

Viola und Orchester; Debussy: „

Prélude à l’après-midi d’un faune“,

Roussel: „Bacchus et Ariane“ –

Suite Nr. 2 aus der Ballettmusik op. 43,

20 Uhr, Gr. Saal

LichtBurgForum

Andrea Eckhardt (Sopran), Michael Stöckigt

(Klavier), Werke von Schumann und Grieg, 20 Uhr

Mutter Fourage

Duo Inventio, Werke von J.S. Bach,

Villa-Lobos u. Metzler, 20 Uhr

Neuköllner Oper

Moshammeroper, Ltg.: Frank Zacher/

Roland Vieweg, Regie: Robert Lehmeier,

Kammeroper, 20 Uhr

Philharmonie

Einführung zum Konzert der Berliner

Philharmoniker, 19 Uhr

Vorb. 25 48 91 00, musikfest berlin 07:

Berliner Philharmoniker, Rundfunkchor Berlin, Ltg.: Sir Simon Rattle; Susan Gritton (Sopran), Monica Bacelli (Mezzosopran), Nathalie

Stutzmann (Alt), Sophie Marceau (Sprecherin), Debussy: „Le Martyre de Saint Sébastian“,

Mysterienspiel in 5 Akten von Gabriele

d’Annunzio; Strawinsky: „Le Roi des Étoiles“, Kantate für Männerchor und Orchester;

Sibelius: Symphonie Nr. 5 Es-Dur op. 82,

20 Uhr

Schlossplatztheater

Die Reise zum Mond, Ltg.: Erik Kross,

Regie: Gerald Gluth, 20 Uhr

Schwartzsche Villa

Verismo: Olja Alexandra Dakich (Sopran);

Jan Novotny (Tenor), Mathias Bügner (Klavier), Arien u. Duette aus dem italienischen Verismo, 20 Uhr, Gr. Salon

Sophiensæle

Kommander Kobayashi, Ltg.: Vicente Larrañaga, Novoflot, Regie: Sven Holm, Opernsaga,

Staffel 3, 20 Uhr, Festsaal

St. Marien-Kirche Mitte

Martina Kürschner (Orgel), mit Führung, 13.30 Uhr

Tribüne

Saure Nierchen, Ltg.: Andrew Hannan,

Regie: Heidi Mottl,

Operette, 20 Uhr

SONNABEND, 15.9.

Alte Pfarrkirche Lichtenberg

Stephan Marquardt (Violine); Hartmut

Angermüller (Klavier), Schubert: Sonatine

g-Moll op. 137 Nr. 3; Mozart: Sonate G-Dur;

Beethoven: Sonate Nr. 5 F-Dur op. 24,

Frühlingssonate, 18 Uhr

Apostel Johannes Kirche

Musik am Hofe Friedrichs des Großen:

Trio Sanssouci, 17 Uhr

Berliner Dom

Domvesper: Matthias Schmelmer (Orgel),

Werke von Foote, Lemare, Buck, 18 Uhr

Alte Musik in der Tauf- und Traukirche

zwischen hier und jetzt: U 3,

Werke von J. S. Bach, C. P. E. Bach, Telemann, Isang Yun und Il-Ryun Chung, 20 Uhr

Dorfkirche Rosenthal

Rosenthaler Herbst: Berliner Jugendkantorei, Ltg.: Konrad Winkler, Chor- und Orchestermusik aus vier Jahrhunderten, 17 Uhr

Ev. Kirche Altglienicke

Matthias Elger (Orgel), Orgelkonzert,

17 Uhr

Heilandskirche

Caticum Vocale: Carolina Dawabe-Valle

(Sopran); Bettina Kühnl (Alt), Daniel Steiner

(Tenor), Jan Wuttig (Bass), Geistliche und

weltliche Vokalmusik von Willaert,

Gesualdo di Venosa, Dowland, Haßler,

Mendelssohn Bartholdy, Brahms, Duruflé, 18 Uhr

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

Martin Ludwig (Orgel), Werke von Pachelbel, Bach, Reininger, 18 Uhr

Konzerthaus Berlin

Orgelstunde: Joachim Dalitz (Orgel);

Andre Asriel: Toccata und Fuge über „Das schlimme Jahr“ von Ernst Barlach;

Feininger: „Ahasverus“ – Fuge Nr. 12 g-Moll

aus „Dreizehn Fugen für Orgel“;

K. D. Richter: „Kristallisation – in der Art einer Passacaglia“;

P. Dessau: „Guernica“, nach Pablo Picasso; Mussorgsky: „Bilder einer Ausstellung“,

Orgelübertragung von Oskar Gottlieb Blarr, 15.30 Uhr, Gr. Saal

Einführung zum Konzert des Konzerthausorchesters, 19 Uhr

Konzerthausorchester Berlin,

Ltg.: Serge Baudo; Antoine Tamestit (Viola),

Glinka: Ouvertüre zur Oper „Ruslan und

Ludmila“;

A. Schnittke: Konzert für Viola und Orchester; Debussy: „Prélude à l’après-midi d’un faune“, Roussel: „Bacchus et Ariane“ – Suite Nr. 2

aus der Ballettmusik op. 43,

20 Uhr, Gr. Saal

Zeljko Vlahovic (Klavier),

Albeniz: „Iberia“ – Suite für Klavier, Erster Band; Liszt: Ungarische Rhapsodien Nr. 3 b-Moll,

Nr. 6 Des-Dur; „Consolation“ Nr. 3 Des-Dur;

Fantasie über Themen aus Giuseppe Verdis Oper „Rigoletto“; Dora Comitissa de

Pejacsevich: „Veilchen“ und „Rose“ aus

„Blumenleben“ op. 19; Chopin: Scherzo cis-Moll op. 39; Walzer As-Dur op. 69 Nr. 1;

Walzer Des-Dur op. 64 Nr. 1; Walzer e-Moll

op. posth., 20 Uhr, Kl. Saal

Kulturhaus Mitte

Karin Kynast (Violine), Stefanie Rau

(Kontrabass), Phlipp Beckert (Violine),

Gast: Zsuzsa Balint (Klavier),

Sonaten von Mozart, Schubert u. Brahms, 20 Uhr

Martin-Luther-Gedächtnis-Kirche

Niederbayrisches Ärzteorchester,

Berliner Stadtstreicher,

Ltg.: Yukari Ishimoto,

J. U. W. van Wassenaer: Concertino

armonico Nr. 1;

Mozart: Divertimento; Holst: St. Paul’s Suite, 18 Uhr

Neuköllner Oper

Moshammeroper, Ltg.: Frank Zacher/

Roland Vieweg, Regie: Robert Lehmeier,

Kammeroper, 20 Uhr,

letzte Vorstellung

Osterkirche

Herbststimmung: Andrea Stammen (Sopran), Olav Geisler (Klavier, Vortrag),

Lieder zum 100. Todestag von E. Grieg,

20 Uhr

Petruskirche Lichterfelde

Lautenmagie - Die Exprimirung derer Affecten: Lutz Kirchhof (Barocklaute),

Musik aus Polen, Frankreich und Deutschland, 19 Uhr

Philharmonie

Einführung zum Konzert der Berliner

Philharmoniker, 19 Uhr

Vorb. 25 48 91 00, musikfest berlin 07:

Berliner Philharmoniker, Rundfunkchor Berlin, Ltg.: Sir Simon Rattle; Susan Gritton (Sopran), Monica Bacelli (Mezzosopran), Nathalie

Stutzmann (Alt), Sophie Marceau (Sprecherin), Debussy: „Le Martyre de Saint Sébastian“,

Mysterienspiel in 5 Akten von Gabriele

d’Annunzio; Strawinsky: „Le Roi des Étoiles“, Kantate für Männerchor und Orchester;

Sibelius: Symphonie Nr. 5 Es-Dur op. 82,

20 Uhr

Schloss Glienicke

Duo Quatre Mains, Werke für Klavier zu vier

Händen von Mozart, Schubert, Brahms, Fauré, 16 Uhr

Schlossplatztheater

Die Reise zum Mond, Ltg.: Erik Kross,

Regie: Gerald Gluth, 20 Uhr

Sophiensæle

Kommander Kobayashi, Ltg.: Vicente Larrañaga, Novoflot, Regie: Sven Holm, Opernsaga,

Staffel 3, 20 Uhr, Festsaal

St. Marien-Kirche Mitte

Martina Kürschner (Orgel), Werke von Buxtehude, Langlais, Improvisationen, 16.30 Uhr

St. Peter & Paul auf Nikolskoe

Ave Maria-Vertonungen aus sechs Jahrhunderten: Juliane Maria Sprengel (Sporan);

Petra Prieß (Fiedel/Violine), Kai Schulze-Forster (Orgel/Blockflöte), Werke von Arcadelt, Liszt, Bruckner, Bach u. a., 17 Uhr

Staatsoper

Der Freischütz, Ltg.: Julien Salemkour,

Regie: Nikolaus Lehnhoff, 19 Uhr,

letzte Vorstellung

Zwölf-Apostel-Kirche Vorb. 012 120 28 66 44, Charlottenburger Kammerchor,

Ltg.: Stefan Schmidt; Katharina Klaveness

(Sopran), Carolin Masur (Alt), Hartmut Schröder (Tenor), Peter Klaveness (Bass), Sebastian Glöckner (Harmonium), Anders Mânsson

(Klavier), Rossini: Petite Messe Solonelle, 18 Uhr

SONNTAG, 16.9.

Ballhaus Naunynstraße

6. Asien-Pazifik-Wochen: Soundbridges -

Neue Musik aus Südostasien. Philippinen heute: modern art ensemble,

Neue Musik – Werke von Alan Hilario,

Francisco Feliciano, Jonas Baes, Teresa

Barrozo, Josefino Toledo, Jeffrey Ching, UA,

Conrado del Rosario, UA, 20 Uhr

Carillon

Jeffrey Bossin, Neue Musik von Skilbeck und Vercken und Lieder von Gershwin und Porter, anschl. Führung durch den Turm, 15 Uhr

Clärchens Ballhaus Vorb. 012 120 28 66 44, Charlottenburger Kammerchor,

Ltg.: Stefan Schmidt; Katharina Klaveness

(Sopran), Carolin Masur (Alt), Hartmut Schröder (Tenor), Peter Klaveness (Bass), Sebastian Glöckner (Harmonium), Anders Mânsson (Klavier), Rossini: Petite Messe Solonelle, 18 Uhr

DZ-Bank LeaderChor Berlin,

Ltg.: Simon Halsey; Sören von Billerbeck

(Bariton), Sigurd Brauns, Sabine Fenske

(Klavier), Schubert: Vier Gesänge für gemischten Chor a capella; Fauré: Les Dijnns für gemischen Chor und Klavier op. 12; Williams: Five Mystical Songs für Baritonsolo, gemischen

Chor und Klavier; Brahms: Liebeslieder-Walzer op. 52, 11 Uhr, axica Kongress- und Tagungszentrum

Französische Friedrichstadtkirche Musikalische Vesper: Berhard Forck (Violine); Hildegard Saretz (Cembalo), Biblische Sonaten von J.

Kuhnau, H. I. F. Biber, dazu Lesungen, 16 Uhr

Friedenskirche Niederschönhausen

Chormusik: Carl-von Ossietzsky-Chor, 19.30 Uhr

Heilig-Kreuz-Kirche Kreuzberg

Teufelstriller: Kathrein Allenberg (Violine);

Gösta Funk (Cembalo), Werke von H. I. F. von Biber, G. Muffat, J. S. Bach, G. Tartini, 16 Uhr

Herz-Jesu-Kirche Prenzlauer Berg

Fabrice Pitrois (Orgel), Werke von J. S. Bach,

C. Franck, L. Vierne, Ch. Tournemire, 18 Uhr

Hoffnungskirche Neu-Tegel Helge Pfläging

(Orgel), Dubois: Messe de mariage; Boellmann: 2. Suite; Werke von Guilain, Mulet u. a., 17 Uhr

Johann-Sebastian-Bach-Kirche Malte Rühmann (Klavier), Werke von Bach, Bartòk, Messiaen, Rühmann, Cyril Scott u. a., 18 Uhr

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

„Wach auf, mein Herz und singe“ - Abschlussveranstaltung des Chorverbandes der EKBO zum Paul-Gerhardt-Jahr 2007: Chöre aus Berlin,

Brandenburg und der Schlesischen Oberlausitz, Ltg.: Britta Martini, Lothar Kirchbaum, Christian Finke; Dörthe Haring (Mezzosopran), Ralph Eschrig (Tenor), Roman Grübner (Bass),

Bach: Kantate „Höchsterwünschtes Freudenfest“, Chorwerke aus dem Paul-Gerhardt-

Chorbuch, 16.30 Uhr

Kirche zur Frohen Botschaft Vorb. 426 24 23, Chor der Erlöserkirche Berlin-Lichtenberg,

Berlin Sinfonietta, Ltg.: Matthias Elger; Barbara Kind (Sopran), Ulrike Bartsch (Alt), Alexander Kohl (Tenor), Stefan Baumgärtel (Bass), Michael Sekler (Violine), J. S. Bach: Violinkonzert E-Dur; Mozart: Eine kleine Nachtmusik; Violinkonzert G-Dur; Vesperae Solennes de Confessore, 19.30 Uhr

Konzerthaus Berlin Konzerthausorchester

Berlin, Ltg.: Serge Baudo; Antoine Tamestit (Viola), Glinka: Ouvertüre zur Oper „Ruslan und Ludmila“; A. Schnittke: Konzert für Viola und Orchester; Debussy: „Prélude à l’après-midi d’un faune“, Roussel: „Bacchus et Ariane“ – Suite Nr. 2 aus der Ballettmusik op. 43,

16 Uhr, Gr. Saal (Einführung 15 Uhr)

Musikinstrumenten-Museum

F in Dur und F in Moll: Studenten der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin und der

Elisabeth University of Music Hiroshima, Japan, Lieder und Klaviermusik von Fanny Hensel,

Felix Mendelssohn Bartholdy, 11 Uhr

Patmoskirche Steglitz

Ana-Laura Rimoldi (Flöte); Ulrike Schnelle

(Violine), Stefanie John (Cello), René Toriello, Pablo D. Garcia, José Vitores (Gitarre),

Werke von P. D. Garcia, J. Vítores, 18 Uhr

Philharmonie Vorb. 25 48 91 00,

musikfest berlin 07: Berliner Philharmoniker, Rundfunkchor Berlin, Ltg.: Sir Simon Rattle;

Susan Gritton (Sopran), Monica Bacelli (Mezzosopran), Nathalie Stutzmann (Alt), Sophie Marceau (Sprecherin), Debussy: „Le Martyre de Saint Sébastian“, Mysterienspiel in 5 Akten von Gabriele d’Annunzio; Strawinsky: „Le Roi des Étoiles“, Kantate für Männerchor und Orchester; Sibelius: Symphonie Nr. 5 Es-Dur op. 82, 16 Uhr (Einführung 15 Uhr)

Staatskapelle Berlin, Ltg.: Gustavo Dudamel; Daniel Barenboim (Klavier), Charles Ives:

Robert Browning Overture; Bartók: Klavierkonzert Nr. 1; Beethoven: Symphonie Nr. 7 A-Dur op. 92, 20 Uhr (Einführung 19 Uhr)

Rathaus Schöneberg

Tanzmusik: Friedrich Thomas und Hansjacob Staemmler (Klavier), Werke für Klavier vierhändig von Brahms, Ravel und Schulhof, 17 Uhr

Schloss Britz Reinhard Sturzenhecker (Klavier) & Gast, Werke von Brahms, Schumann und Tschaikowsky, 17.30 Uhr, Festsaal

Schloss Glienicke Duo Quatre Mains,

Werke für Klavier zu vier Händen von Mozart, Schubert, Brahms, Fauré, 16 Uhr

Schlosskirche Köpenick Ingo Renner (Flöte); Armin Thalheim (Orgel), Werke von Buxtehude, Händel, J. S. Bach, Liszt, 17 Uhr

Sophienkirche Mitte clair-obscur; Thomas Noll (Orgel), Kompositionen der Neuen Musk, der Minimal Music und der Postmoderne, 19.30 Uhr

Sophiensæle Kommander Kobayashi,

Ltg.: Vicente Larrañaga, Novoflot, Regie: Sven Holm, Opernsaga, Staffel 3, 20 Uhr, Festsaal

Staatsoper Brunchkonzert 1:

Konstanze Löwe (Sopran); Maria-Elisabeth Weiler (Mezzosopran), André Kellinghaus (Klavier), Jens Schroth (Mod.), Duette von Schumann, Tschaikowsky, Brahms, Chausson und Rossini, 11 Uhr, Apollo-Saal

medeamorphosen - Ein Fest für die Künste:

Medea, Ltg.: Marcus Creed, Choreogr.: Sasha Waltz, Oper, 19.30 Uhr, Premiere

Taborkirche Hohenschönhausen Werner Jankowski (Orgel), Orgelkompositionen zu Marienliedern von Max Drischner, Lothar Graap, 17 Uhr

Taborkirche Wilhelmshagen

11. Musiksommer am Müggelsee - Festkonzert zum 400. Geburtstag von Paul Gerhardt:

Kantorei Berlin-Rahnsdorf, Posaunenchor

Berlin-Wilhelmshagen, Ltg.: Johannes Raudszus; Sebastian Sommer (Orgel), Werke von Johann Christoph Altnikol, Heinrich von Herzogenberg, Albert Becker u. a., 19.30 Uhr

MONTAG, 17.9.

Konzerthaus Berlin

Staatskapelle Berlin, Ltg.: Gustavo Dudamel; Daniel Barenboim (Klavier), Ives: „Robert

Browing Overture“; Bartók: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1; Beethoven: Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92, 20 Uhr, Gr. Saal

Philharmonie Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Ltg.: Ingo Metzmacher; Bill Forman

(Trompete), Jörg Wilkendorf (E-Gitarre), Solisten des Tölzer Knabenchors, Helmut Oehring: Das Blaumeer aus „Einkehrtag“; Mahler: Symphonie Nr. 4 G-Dur, 20 Uhr (Einführung 18.55 Uhr)

DIENSTAG, 18.9.

BKA Unerhörte Musik:

Andreas F. Staffel (Klavier), Bojidar Dimov:

„Tangenten“ (2003); Luca Lombardi: „Albumblätter“ (1968); Mauricio Kagel: „A deux mains, Impromptu“ (1995); Michael Hirsch: „Monolog“ (2001), UA; Per Norgard: „Grooving“ (1968); Andreas Staffel: Aus „Schatten tasten“ (2006), Nr. 1: Choral, Nr. 2: 11 1/2, UA, Nr. 4: Monshi, UA; Wilfried M. Danner: Klaviersonate (1999/rev.2007), UA, 20.30 Uhr

Französische Friedrichstadtkirche

Vorb. 20 64 99 22, Kilian Nauhaus (Orgel),

Orgelmusik, 15 Uhr

Konzerthaus Berlin

Junge Deutsche Philharmonie, Ltg.: Manfred Honeck; Christian Tetzlaff (Violine), Jörg Widmann: Violinkonzert; Bruckner: Sinfonie Nr. 9 d-Moll, 20 Uhr, Gr. Saal (Einführung 19 Uhr)

Philharmonie Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Ltg.: Ingo Metzmacher; Bill Forman

(Trompete), Jörg Wilkendorf (E-Gitarre), Solisten des Tölzer Knabenchors, Helmut Oehring: Das Blaumeer aus „Einkehrtag“; Mahler: Symphonie Nr. 4 G-Dur, 20 Uhr (Einführung 18.55 Uhr)

Samariterkirche Friedrichshain

Orgel plus: Klaus Peter Pohl (Bariton);

Stefan Kircheis (Orgel), Werke von J. S. Bach, Dvorák u. a., 19 Uhr

St. Marien-Kirche Mitte

Martina Kürschner (Orgel), mit Führung, 13.30 Uhr

Staatsoper

medeamorphosen - Ein Fest für die Künste:

Medea, Ltg.: Marcus Creed,Choreogr.: Sasha Waltz, Oper, 19.30 Uhr

MITTWOCH, 19.9.

Ethnologisches Museum

6. Asien-Pazifik-Wochen: Ensemble Jeongga Akhoe; Kim Ji-eun (Gesang), Kammermusik der gelehrten Klasse im Korea der Joseon-Ära:

„Julpungryu“, Instrumentalsuite und „Yeochang Gagok“, Liederzyklus für Frauenstimme und Ensemble, 19 Uhr

Kammermusiksaal Pianist in Residence: András Schiff (Klavier), Ltg.: Sir Simon Rattle (Klavier; Mitglieder der Berliner Philharmoniker, Dvorák: Bagatellen für zwei Violinen, Violoncello und Harmonium op. 47; Slawische Tänze (Auswahl); Janácek: Capriccio für Klavier linke Hand und Bläserensemble; Concertino für Klavier und Kammerensemble, 20 Uhr (Einführung 19 Uhr)

Konzerthaus Berlin Zum 95. Geburtstag von Kurt Sanderling: Konzerthausorchester Berlin, Ltg.: Lothar Zagrosek; Viviane Hagner (Violine), Sebastian Krunnies (Viola), Michael Sanderling (Violoncello), Barbara Sanderling (Kontrabass), Mitsuko Uchida (Klavier), Mozart: Ouvertüre zum Singspiel „Die Entführung aus dem Serail“;

Klaviersonate C-Dur; Brahms: Sonate für Violoncello und Klavier e-Moll op. 38; Schubert: Klavierquintett A-Dur op. 114, „Forellen-Quintett“, 20 Uhr, Gr. Saal

Musikinstrumenten-Museum

Jour Fixe - Musik am Nachmittag: François Benda (Klarinette); Elina Gotsouliak (Klavier), Werke von Schumann, 15.30 Uhr

Pfingstkirche

Mieko Kanesugi (Sopran); Usula Kelch (Blockflöte), Marianne Tretzsch (Violoncello), Wolfgang Tretzsch (Orgel), Telemann: „Trifft menschlich und voll Fehler sein die meiste Zeit zusammen“ und Werke von Bach, Buxtehude, 18.30 Uhr

Radialsystem Popkomm: Gewinner des

Geiger-Wettbewerbs „Il piccolo violino magico“, Deutsches Kammerorchester, 18.30 Uhr

Saalbau Neukölln Offenbach kann kann,

Opernfuntasten, Opéra-Bouffe, 20 Uhr

St. Bartholomäus-Kirche

Friederike Kirchner (Orgel), Werke von J. S. Bach, Mendelssohn Bartholdy u. a., 18 Uhr

St. Hedwigs-Kathedrale Thomas Sauer (Orgel), Petr Eben: Sonntagsmusik, 15 Uhr

St. Marien-Kirche Mitte Martina Kürschner

(Orgel), mit Führung, 13.30 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben