Kultur : Nachrichten

DONNERSTAG, 20.9.

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

60 Jahre Bach-Kantaten in Berlin / 50 Jahre Bach-Collegium Berlin: Prof. Matthias Eisenberg (Orgel), Werke von J. S. Bach, 20.30 Uhr

Kammermusiksaal

Berliner Figuralchor, Berlin Baroque,

Ltg.: Gerhard Oppelt; Stephanie Petitlaurent, Amy Green (Sopran); Alexander Schneider

(Altus), Markus Brutscher (Tenor), Meik Schwalm (Bass), Marc-Antoine Charpentier:

Canticum pro pace u. a., 20 Uhr

Kleiner Wasserspeicher Vorb. 20 22 08 28, fünf+1 - Raumklangkonzerte:

Kirstin Maria Pientka (Viola); Theo Nabicht

(Sopransaxofon/Bassklarinette), Neue Musik – Gilles Gobeil: „Entre les deux rives du printemps“, 2006; Chengbi An: „Moo.Nui – Moires, 2002“, für Viola solo und Live-Elektronik;

André Bartetzki: „agrajag“, 2007, UA;

Ana Maria Rodriguez: „Overlook“, 2007, UA,

für Viola, Sopransaxofon/Bassklarinette und Live-Elektronik; Karlheinz Stockhausen:

„Hymnen“, 4. Region, 1967, 20 Uhr

Konzerthaus Berlin

Marianne Boettcher (Violine); Juliane Hermann (Sopran), Detlef Bensmann (Saxophon),

Kensei Yamaguchi (Klavier), Dietrich Erdmann: Sechs Arabesken für Klavier; Fantasia colorata für Saxophon Solo; Sechs Lieder für Sopran und Klavier nach chinesischer und japanischer Lyrik; Saxophonata für Saxophon Solo; Tre Pastelli für Violine und Klavier, 20 Uhr, Musikclub

Orchestre National de France, Ltg.: Kurt Masur; David Fray (Klavier), Beethoven: Konzert für

Klavier und Orchester Nr. 2 B-Dur op. 19;

Bruckner: Sinfonie Nr. 7 E-Dur, 20 Uhr, Gr. Saal

Nikodemus Kirchencafé

Jörg Gemkow (Gesang), Ralf Zickerick

(Posaune), Volker Jaekel (Piano, Portativ),

Improvisationen und Bearbeitungen zu Paul-Gerhardt-Liedern, 20 Uhr

Philharmonie

Einführung zum Konzert der Berliner

Philharmoniker, 19 Uhr

Berliner Philharmoniker, Rundfunkchor Berlin, Ltg.: Sir Simon Rattle, Igor Strawinsky:

Symphonien für Bläser, Fassung von 1920;

Symphonie in drei Sätzen; Symphonie in C;

Psalmensymphonie, 20 Uhr

St. Marien-Kirche Mitte

Martina Kürschner (Orgel), mit Führung, 13.30 Uhr

St. Marien-Kirche Spandau

Alina Gabriel (Flöte), Lena Thies (Viola),

Maria Todtenhaupt (Harfe), Werke von Debussy, Satie, Ibert, Ravel u. Takemitsu, 20 Uhr

Staatsoper

medeamorphosen - Ein Fest für die Künste:

Medea, Ltg.: Marcus Creed, Choreogr.: Sasha Waltz, Tanzoper, 19.30 Uhr

Tribüne

Saure Nierchen, Ltg.: Andrew Hannan,

Regie: Heidi Mottl, Operette, 20 Uhr

FREITAG, 21.9.

Café Lyrik

Lieder und Arien der Rosenkavaliere:

Alexandra Schulz (Mezzosopran) u. Klavier, 20 Uhr

Centre Bagatelle

Die Amsel in Schoenberg - Musil und Musik. Benefizkonzert: Trio Quodlibet; Hans Martin

Ritter (Sprecher), Schönberg: Streichtrio op. 45; Robert Musil: „Die Amsel“, 19.30 Uhr

Dorfkirche Schmöckwitz

Dr. Dietmar Hiller (Orgel), Klassische Werke, 20 Uhr

Emmauskirche

Orgel &: Streichensemble; Wolfgang Tretzsch (Orgel), Bernd Schütze (Trompete), Heinrich Ignaz Franz Biber: Sonata à 6 B-Dur; Petr Eben: Choralfantasie I für Orgel, 1972; Pavel Josef Vejvanovsky: Sonata à 4 g-Moll; Jan Hanus: Suita lirica op. 39 für Orgel; G. F. Händel:

Konzert für Orgel und Orchester op. 7 Nr. 4;

Tomaso Albinoni: Sonata à 6 C-Dur, 20.30 Uhr

Kleiner Wasserspeicher Vorb. 20 22 08 28, fünf+1 - Raumklangkonzerte:

Theo Nabicht (Kontrabassklarinette); Hans Koch (Kontrabassklarinette), Neue Musik – Douglas Henderson: „On the Road Home“, 2007, UA; Daniel Teruggi: „neues Werk“, 2007, UA;

Richard Barrett: „Interference“, 1996-2000, für Kontrabassklarinette; Clara Maida: „Ipso facto“, 2007, UA; Hans Tutschku: „Distance liquide“, 2007; Hans Koch/Theo Nabicht/Gallette Seidl: „Deep level“, 2007, UA, für 2 Kontrabassklarinetten und Live-Elektronik; Iannis Xenakis: „Persepolis“, 1972, 20 Uhr

Konzerthaus Berlin

Einführung zu Memento Hiroshima, 19 Uhr

6. Asien-Pazifik-Wochen. Memento Hiroshima: Konzerthausorchester Berlin, Ernst Senff Chor, Ltg.: Lothar Zagrosek; Stacey Mastrian

(Sopran), Niclas Oettermann (Tenor), Krzysztof Penderecki: „Threnos“ für 52 Streichinstrumente; Luigi Nono: „Canti di vita e d'amore:

Sul ponte di Hiroshima“ für Sopran, Tenor und Orchester; Bruckner: Messe für Chor und Bläser e-Moll; 15 Minuten nach Konzertende:

Nach(t)gespräch mit den Künstlern des Abends, 20 Uhr, Gr. Saal

Matthäuskirche Steglitz

Benefizkonzert für die Opfer des Stalinismus: Memorial, Schubert: Impromptu und Erlkönig für Klavier; Tschaikowsky: Walzer, Scherzo,

Meditation für Geige und Klavier; Kreisler:

Siziliana und Rigaudon für Bratsche und Klavier; Franck: Sonate A-Dur für Cello und Klavier; Schostakowitsch: Präludien für Bratsche und Klavier u. a., 19 Uhr

Philharmonie

Einführung zum Konzert der Berliner

Philharmoniker, 19 Uhr

Berliner Philharmoniker, Rundfunkchor Berlin, Ltg.: Sir Simon Rattle, Igor Strawinsky:

Symphonien für Bläser, Fassung von 1920;

Symphonie in drei Sätzen; Symphonie in C;

Psalmensymphonie, 20 Uhr

Saalbau Neukölln Offenbach kann kann,

Opernfuntasten, Opéra-Bouffe, 20 Uhr

Schloss Britz

Klavierabend: Duo Siegfried und Michael

Stöckigt, Werke von Haydn, Clementi, Sibelius, Strawinski, Scarletti, J. Chr. Bach und Grieg, 20 Uhr, Festsaal

St. Marien-Kirche Mitte

Martina Kürschner (Orgel), mit Führung, 13.30 Uhr

stilwerk Vorb. 31 51 52 00,

Joseph Moog (Klavier), Werke von Beethoven, Liszt, Chopin, Moog, Balakirev, 20 Uhr, Forum

Tribüne

Saure Nierchen, Ltg.: Andrew Hannan,

Regie: Heidi Mottl, Operette, 20 Uhr

Trinitatis-Kirche Charlottenburg

Choong-Sik Hong (Orgel), F. Mendelssohn:

Sonate B-Dur op. 65-4; Mozart: Fantasie f-Moll; J. S. Bach: Toccata, Adagio und Fuga C-Dur; Franck: Prélude, Fugue et Varation op. 18;

Reger: Introduktion und Passacaglia d-Moll, 19 Uhr

Vivantes Klinikum Hellersdorf

Vorb. 51 70 01 55, Einfach fagöttlich: H.M.H.-Kammerphilharmonie, Werke von

Mozart, Vivaldi u. a., 19.30 Uhr

SONNABEND, 22.9.

Berliner Dom

Domvesper: Christoph Albrecht (Orgel),

Werke von Buxtehude, Mendelssohn Bartholdy, Albrecht, 18 Uhr

Christuskirche Oberschöneweide

musici medici; C. Gabriel (Trompete), S. Kießig, J. Hamann (Blockflöte), J. S. Bach: 2. und 4. Brandenburgisches Konzert u. a., 19.30 Uhr

Dorfkirche Rahnsdorf

11. Musiksommer am Müggelsee / 30 Minuten Orgelmusik: Johannes Raudszus (Orgel), auf der historischen Dinse-Orgel, 18 Uhr

Dreieinigkeitskirche Buckow

Kantorei der Dreieinigkeitskirche, Ltg.: Bernd Sackmann, Weltliche Chormusik, 16 Uhr

Ev. Kirche Johannisthal

Benefizkonzert für die Opfer des Stalinismus: Memorial, Schubert: Impromptu und Erlkönig für Klavier; Tschaikowsky: Walzer, Scherzo,

Meditation für Geige und Klavier; Kreisler:

Siziliana und Rigaudon für Bratsche und Klavier; Franck: Sonate A-Dur für Cello und Klavier; Schostakowitsch: Präludien für Bratsche und Klavier u. a., 17 Uhr

Ev. Kirche Nordend

LauschangriffBRASS, Werke für ein Bläserquintett, 17 Uhr

Freizeitforum Marzahn

Musikalischer Salon – Ein Musikalisches Duell, Werke von Bach, Beethoven, Dittersdorf u. a., 15 Uhr

Haus Cato Bontjes van Beek

Juan Christostomo Arriaga - der spanische

Mozart: Roloff-Quartett, Arriaga: Flötenquartette, 20 Uhr

Heilige-Geist-Kirche Moabit

Christian Milkereit (Orgel); Tom Lielucha,

Alexander Wolff (Trompete), Werke von Corelli,

J. S. Bach, Dvorak u. a., 18 Uhr

Johanneskirche Schlachtensee

„Erlaube mir, feins Mädchen“: Valeska Stephan (Sopran); Matthias Dörge (Violine), Martin Busch (Klavier), Lieder und Instrumentalmusik der

Romantik, 19 Uhr

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

60 Jahre Bach-Kantaten in Berlin / 50 Jahre Bach-Collegium Berlin: Bach-Collegium, Bach-Chor, Ltg.: Achim Zimmermann,

Dr. Helmuth Rilling; Mojca Erdmann (Sopran), Annette Markert (Alt), Martin Petzold (Tenor), Klaus Häger (Bass), J. S. Bach: Ouvertüre D-Dur; Kantate Nr. 76 „Die Himmel erzählen die Ehre Gottes“; Kantate Nr. 140 „Wachet auf, ruft uns die Stimme“, 18 Uhr

Kammermusiksaal

Zauber der Panflöte: Matthias Schlubeck

(Panflöte); Isabel Moretón Achsel (Harfe),

Werke von Dowland, Telemann, Mozart,

Donizetti, Ibert, Debussy u. a., 20 Uhr

Kammersaal Friedenau

Sehnsucht, Verzückung, Raserei - Leidenschaften der Liebe: Wolfgang Kube (Barockoboe); Sohyun Sung (Barockcello), Christine Tschirge (Cembalo), Musik des italienischen Barock, 20 Uhr

Kleiner Wasserspeicher

Vorb. 20 22 08 28,

fünf+1 - Raumklangkonzerte:

Laptoporchester; John Eckhardt (Kontrabass), Ligia Lewis (Performance), Neue Musik – Ludger Hennig/Markus Markowski/Sciss/Johannes Sienknecht: „Quintessenz“, elektroakustische Improvisation; Horacio Vaggione: „Arenas“, 2007; Shintaro Miyazaki/Stephane Leonard: „Discordia“, 2007, UA, für 10 Laptops + 1 Videokünstler; Shintaro Imai: „Figure in Movement 3“, 2007, UA, für Kontrabass und Live-Elektronik; Carlos Sandoval: „The Body of Ligia“, 2007, UA, für Live-Elektronik; Alvin Lucier: „A Tribute to James Tenney“, 1987, für Kontrabass &

Sinustöne; Bernd Alois Zimmermann: „Tratto II“, 1970, 20 Uhr

Konzerthaus Berlin

Einführung zu Memento Hiroshima, 19 Uhr

6. Asien-Pazifik-Wochen. Memento Hiroshima: Konzerthausorchester Berlin, Ernst Senff Chor, Ltg.: Lothar Zagrosek; Stacey Mastrian

(Sopran), Niclas Oettermann (Tenor), Krzysztof Penderecki: „Threnos“ für 52 Streichinstrumente; Luigi Nono: „Canti di vita e d'amore: Sul ponte di Hiroshima“ für Sopran, Tenor und

Orchester; Bruckner: Messe für Chor und Bläser e-Moll, 20 Uhr, Gr. Saal

Licht und Musik

Musik & Musil: Trio Quodlibet,

Werke von Schönberg, Hans Martin Ritter spricht „Die Amsel“ von R. Musil, 20 Uhr

Mercedes-Benz-Niederlassung Spandau

Vorb. 20 92 40 12,

Saisoneröffnungskonzert:

Junges Ensemble Berlin, Ltg.: Michael Riedel, Strawinsky: Pulcinella Suite;

Brahms: Sinfonie Nr. 1, 19.30 Uhr

Nathanaelkirche Schöneberg

Orgelimprovisationen auf Wunsch:

Maria Scharwieß (Orgel), 19 Uhr

Philharmonie

Einführung zum Konzert der Berliner

Philharmoniker, 19 Uhr

Berliner Philharmoniker, Rundfunkchor Berlin, Ltg.: Sir Simon Rattle, Igor Strawinsky:

Symphonien für Bläser, Fassung von 1920;

Symphonie in drei Sätzen; Symphonie in C;

Psalmensymphonie, 20 Uhr

Saalbau Neukölln

Offenbach kann kann, Opernfuntasten, Opéra-Bouffe, 20 Uhr

Schloss Glienicke

Christopher Corbett (Klarinette); Anna

Kirichenko (Klavier), Werke von Weber,

Schumann, Brahms, Debussy, 16 Uhr

Schlossplatztheater

Die Reise zum Mond, Ltg.: Erik Kross,

Regie: Gerald Gluth, 16 Uhr

St. Marien-Kirche Mitte

Ulrike Blume (Orgel), Werke von Böhm,

Buxtehude, 16.30 Uhr

St. Matthäus-Kirche

Kantaten vor Bach: Capella Cantorum,

construment, Ltg.: Klaus Eichhorn; Solisten, Werke von Buxtehude, Schelle, Kuhnau, 18 Uhr

St. Peter & Paul auf Nikolskoe

Musik auf historischen Instrumenten:

Ensemble L’Arpeggio, Werke von Couperin,

Händel, Corelli u. a., 17 Uhr

Staatsoper

medeamorphosen - Ein Fest für die Künste:

Medea, Ltg.: Marcus Creed, Choreogr.: Sasha Waltz, Tanzoper, 19.30 Uhr

Stephanus-Kirche Wedding

Chor, Kinderchor, Flötengruppe,

Ltg.: Fr. Schmidt, geselliges Musizieren, 15 Uhr

Tribüne

Saure Nierchen, Ltg.: Andrew Hannan,

Regie: Heidi Mottl, Operette, 20 Uhr

Vivantes Klinikum Hellersdorf

Vorb. 51 70 01 55, Einfach fagöttlich: H.M.H.-Kammerphilharmonie, Werke von

Mozart, Vivaldi u. a., 17, 19.30 Uhr

SONNTAG, 23.9.

Bekenntniskirche Treptow

Matthias Elger (Orgel), Werke von Buxtehude, Bach, Langlais u. a., 17 Uhr

Carillon

Jeffrey Bossin, Neue Musik von Skilbeck,

Dubrovay, Werke von Satie; anschl. Führung durch den Turm, 15 Uhr

Dorfkirche Alt-Stralau

408. Kirchenmusik - Alte Musik auf alten

Instrumenten: Artur Dan (Flöten); Minoro Hirata (Horn), Heidegard Moll (Orgel), Werke von

Händel, Loeillet, dalla Bella u. a., 17 Uhr

Dorfkirche Marienfelde Vorb. 773 62 99,

Jubilare im Dialog: Kantorei und Kammerchor Marienfelde, Ltg.: Peter-Michael Seifried (Orgel), Werke von Gerhardt, Buxtehude, 16 Uhr

Dorfkirche Tempelhof

Harlekin tanz: Gaby Bultmann (Barockmusik); Daniele Ruzzier (Tanz), 17 Uhr

Ernst-Reuter-Saal Vorb. 47 99 74 22,

50 Jahre Ernst-Reuter-Saal: Philharmonische Camerata Berlin; Tatjana Vassiljeva (Cello),

Mozart: „Salzburger Sinfonie“ Divertimento D-Dur; Tschaikowsky: Andante cantabile –

Streicherserenade; Boccherini: Cellokonzert D-Dur; Haydn: Cellokonzert C-Dur, 19 Uhr

Jesuskirche Kaulsdorf Oliver Vogt (Flöte);

Sophia Whitson (Harfe), Werke von Fauré, Bach, Hasselmann u. a., 17 Uhr

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

60 Jahre Bach-Kantaten in Berlin / 50 Jahre Bach-Collegium Berlin: Preisträger von „Jugend musiziert“, Werke von J. S. Bach, 16 Uhr

Kammermusiksaal

Hilfe Erdbebenopfer Peru: Vladimir Valdivia

(Klavier), Mozart: Sonate C-Dur, Schubert:

Impromptu op. 90 Nr. 4, Granados: Romanza, Albeniz: Tarantella, Asturias, Chopin: Nucturne op. 9 Nr. 2, Liszt: Legende Nr. 1 „Die Vogelpredigt“, Debussy: Feux d'artifice, Granda:

La Flor de la canela, Mindreau: Marinera y

Tondero, 18 Uhr

Kirche Alt-Tegel

Die Orgel tanzt: Johanna Arabella Hagemann (Orgel); Gesine Hagemann (Orgel), J. Strauß: Kaiserwalzer; Sibelius: Valse triste; Tschaikowsky: Nussknacker-Suite; Brahms: Ungarische Tänze; Khatchaturian: Säbeltanz, 17 Uhr

Kleiner Wasserspeicher

Vorb. 20 22 08 28,

fünf+1 - Raumklangkonzerte. -Kanal-Konzertinstallation: Chengbi An; François Bayle, Werner Cree, John Chowning, Ricardo Climent, Rolf

Enström u. a., Neue Musk, 20 Uhr

Komische Oper

Die Fledermaus, Ltg.: Markus Poschner,

Regie: Andreas Homoki,

Operette, 19 Uhr, Premiere

Martin-Luther-Gedächtnis-Kirche

Friedrich-Wilhelm Schulze (Walcker Orgel);

Konstantin Seibel (Trompete), Werke verschiedener Meister, 18 Uhr

Martin-Luther-King-Kirchengemeinde

SonntagsSoirée: Berliner Solisten und

Instrumentalisten, Ltg.: René Schütz, Motettenformen des europäischen Barock aus Deutschland, Frankreich, Italien, 17 Uhr

Ölbergkirche

Abschlusskonzert: Studenten des Studiengangs Musiktherapie am Institut für Musiktherapie Berlin, Werke von Norah Jones, Mancini,

Navarova, Jara, Maurice, Mozart, Dvorak u. a., 19.30 Uhr

Philharmonie

Einführung zum Konzert des Deutschen

Symphonie-Orchesters, 18.55 Uhr

Deutsches Symphonie-Orchester Berlin,

Ltg.: Ingo Metzmacher; Peter Serkin (Klavier), Brahms: Variationen für Orchester über ein Thema von Joseph Haydn op. 56a; Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 83; Lutoslawski:

Konzert für Orchester, 20 Uhr

Schloss Biesdorf

Vorb. 51 70 01 55,

Einfach fagöttlich: H.M.H.-Kammerphilharmonie, Werke von Mozart, Vivaldi u. a., 10.30 Uhr

Schloss Glienicke

Martin Kögel (Oboe); Ozan Cakar (Horn),

Chiéko Yokoyama-Tancke (Klavier), Werke von Reinecke, Saint-Saëns, 16 Uhr

Sång till naturen - Musik i Linnés anda. Gesang an die Natur - Musik im Geiste Linnés: Anna Nyhlin (Sopran); Bernd Malmros (Klavier),

Werke von J. H. Roman, G. F. Händel,

C.-M. Bellman, J. G. Naumann, J. Haydn,

O. Alström, schwedische Volksmusik, 18 Uhr

Schwartzsche Villa

Vorb. 69 80 76 73,

Sandrine Brammer (Klarinette); Peter Albrecht (Violoncello), Anano Gokieli (Klavier), Kammerkonzert – Werke von Farrenc, Rota, Brahms, 20 Uhr, Gr. Salon

St. Hedwigs-Kathedrale

Benefizkonzert Deutsche Herzstiftung e.V.:

Prof. Dr. Hans-Joachim Trappe (Orgel);

Markus Mester (Trompete), Werke von

J. S. Bach, Corelli, Händel, Guilmant,

Torelli u. a., 19.30 Uhr

Staatsoper

medeamorphosen - Ein Fest für die Künste:

Medea, Ltg.: Marcus Creed, Choreogr.:

Sasha Waltz, Tanzoper, 19.30 Uhr,

letzte Vorstellung

Theater am Park

Vorb. 51 70 01 55, Einfach fagöttlich: H.M.H.-Kammerphilharmonie, Werke von

Mozart, Vivaldi u. a., 16 Uhr

UdK Konzertsaal Bundesallee

Vorb. 26 34 99 85, Postchor Berlin,

Ltg.: Thorsten Rathenau; Jochen Settili

(Klarinette), Werke von Mendelssohn Bartholdy, Brahms, J. Farmer, S. Foster, Kodály, P. Peuerl, C. Stein, 16 Uhr

MONTAG, 24.9.

Friedrichstadtpalast

Vorb. 20 29 87 15,

Berlin. Die Sinfonie der Großstadt:

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin,

Ltg.: Frank Strobel, Filmkonzert – Film von Walter Ruttmann, Originalmusik von Edmund Meisel, 20 Uhr

Johann-Sebastian-Bach-Kirche

Benefizkonzert für die Opfer des Stalinismus: Memorial, Schubert: Impromptu und Erlkönig

für Klavier; Tschaikowsky: Walzer, Scherzo,

Meditation für Geige und Klavier;

Kreisler: Siziliana und Rigaudon für Bratsche und Klavier; Franck: Sonate A-Dur für Cello und Klavier; Schostakowitsch: Präludien für

Bratsche und Klavier u. a., 19 Uhr

Philharmonie

Einführung zum Konzert des Deutschen

Symphonie-Orchesters, 18.55 Uhr

Deutsches Symphonie-Orchester Berlin,

Ltg.: Ingo Metzmacher; Peter Serkin (Klavier), Brahms: Variationen für Orchester über ein Thema von Joseph Haydn op. 56a; Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 83; Lutoslawski: Konzert für Orchester, 20 Uhr

Wabe

Schüler und Dozenten der Musikschule Pankow, Werke von Bèla Bartók, 19 Uhr

DIENSTAG, 25.9.

BKA

Unerhörte Musik - Ombra:

Carl Rosman (Klarinetten),

Neue Musik: Michael Finnissy: Cirit (1982)

für Klarinette in C; Franco Donatoni: Ombra (1984) für Kontrabassklarinette; Maricio Kagel: General Bass (1972) für Kontrabassklarinette; Pierre Boulez: Domaines (1961/68) für

Klarinette in B; Enno Poppe: Holz solo (1999/2004) für Klarinette in B; Richard

Barrett: knospend-gespaltener (1993) für

Klarinette in C; Gérard Grisey: „Anubis, Nout“ (1983) für Kontrabassklarinette, 20.30 Uhr

Französische Friedrichstadtkirche

Vorb. 20 64 99 22,

Kilian Nauhaus (Orgel), Orgelmusik, 15 Uhr

Hochschule für Musik Hanns Eisler im Neuen Marstall Clemes Linder (Violine); Ksenija

Zecevic (Violine), Yoon-Mi Lee (Viola),

Wayne Foster-Smith (Violoncello), Joel Hoffmann (Klavier), Joel Hoffmann: At What Price?, Cello Sonata, String Quartet Nr. 3, 19 Uhr

Komische Oper

Die Fledermaus, Ltg.: Markus Poschner,

Regie: Andreas Homoki, Operette, 19 Uhr

Mendelssohn-Remise am Gendarmenmarkt

Die romantische Klarinette:

Richard Frank (Klavier), Elisabeth Ganter

(Klarinette), Werke von Felix Mendelssohn

Bartholdy, Ferdinand David, Niels Wilhelm

Gade, Louis Spohr, Robert Schumann, m. Mod., 20 Uhr

Museum für Kommunikation

Musik & Kommunikation:

Marianne Böttcher (Violine); Regina Zimmermann (Violoncello), Kensei Yamaguchi (Klavier), Neue Musik – Trios, Duos und Soli von Ralf Hoyer, Gabriel Iranyi, Gisbert Näther, Andreas Pflüger, Rainer Rubbert, Susanne Stelzenbach, Hannes Zerbe, 20 Uhr

Samariterkirche Friedrichshain

Orgel plus: Ulrike Blume (Orgel), Kammerorchester, Ltg.: Lothar Kirchbaum, Werke von

J. S. Bach, G. A. Homilius u. a., 19 Uhr

St. Marien-Kirche Mitte

Martina Kürschner (Orgel), mit Führung, 13.30 Uhr

Wabe

Schüler und Dozenten der Musikschule Pankow, Werke von Bèla Bartók, 19 Uhr

MITTWOCH, 26.9.

Fürbittkirche Britz

Benefizkonzert für die Opfer des Stalinismus: Memorial, Schubert: Impromptu und Erlkönig für Klavier; Tschaikowsky: Walzer, Scherzo,

Meditation für Geige und Klavier; Kreisler:

Siziliana und Rigaudon für Bratsche und Klavier; Franck: Sonate A-Dur für Cello und Klavier; Schostakowitsch: Präludien für Bratsche und Klavier u. a., 16 Uhr

Gethsemanekirche

Andreas Uhle (Trompete); Christian Milkereit (Orgel), Werke von J. S. Bach, Purcell,

Rheinberger u. a., 19.30 Uhr

Kammermusiksaal

Einführung zum Konzert des Athenäum-

Quartetts, 19 Uhr

Athenäum-Quartett; Magdalena Kozená

(Mezzosopran), Gian Maria Bonino (Cembalo), Joel Hoffman: „passo passo“ für Cembalo und Streichquartett UA; Verdi: Streichquartett e-Moll; Respighi: Il tramonto für Mezzosopran und Streichquartett; Quartetto dorico, 20 Uhr

Komische Oper

Don Giovanni, Ltg.: Constantin Trinks,

Regie: Peter Konwitschny, 19 Uhr,

Wiederaufnahme

Konzerthaus Berlin

Klangreise Orient-Okzident - „La Fête du Serail“: Ensemble l’arte del mondo, Pera-Ensemble

Istanbul, Ltg.: Werner Ehrhardt, Mehmet

Yesilcay, Christian Cannabich: „La Grande Fête du Sérail“; Mozart: Auszüge aus dem Singspiel „Zaide“; Musik aus dem Serail von Dilhayar Kalfa, Ali Ufki Bey, Demir Cantemir,

20 Uhr, Kl. Saal

Löwenpalais Grunewald

Le nozze di Figaro, Ltg.: Kanako Nakagawa,

Berlin International Opera, Regie: Anke Rauthmann, 19.30 Uhr

Pfingstkirche

Christine Koch (Sopran); Bernd Schütze

(Trompete), Trompetenschüler der Musikschule Friedrichshain-Kreuzberg, Wolfgang Tretzsch (Orgel), Werke von Bach, Buxtehude, Händel, Mendelssohn Bartholdy, Schlenker, 18.30 Uhr

Philharmonie

Gewandhausorchester Leipzig, Ltg.: Herbert Blomstedt; Julian Rachlin (Violine), Sibelius: Tapiola op. 112, Violinkonzert d-Moll op. 47; Beethoven: Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 55, „Eroica“, 20 Uhr

St. Bartholomäus-Kirche

Christoph Albrecht (Orgel), Werke von

Buxtehude, Mendelssohn Bartholdy,

C. Albrecht, 18 Uhr

St. Hedwigs-Kathedrale

Thomas Sauer (Orgel), Alain: „Trois Pièces“,

J. S. Bach: Partita diverse sopra „O Gott, du frommer Gott“, Duruflé: Prélude et fugue sur le nom d'Alain op. 7, 15 Uhr

St. Marien-Kirche Mitte

Martina Kürschner (Orgel), mit Führung, 13.30 Uhr

Tribüne

Saure Nierchen, Ltg.: Andrew Hannan,

Regie: Heidi Mottl, Operette, 20 Uhr

Wabe

Schüler und Dozenten der Musikschule Pankow, Werke von Bèla Bartók, 19 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben