Kultur : Nachrichten

DONNERSTAG, 11.10.

THEATER

Bürgerhaus am Schlaatz Die Platte lebt!, Theater am Schlaatz, Regie: Axel Tröger, 19 Uhr

Kabarett Obelisk Kopfwäsche oder Ins gedopte Land!, Kabarettwoche, Lothar Bölck, 19.30 Uhr

Kulturhaus Babelsberg Zug um Zug, von Roel Adam, 19 Uhr, Premiere

MUSIK

Theaterschiff Ahoi - Adieu, keine Zeit, freundlich zu sein, Susanna Metzner & Klaus Schäfer (Seemannslieder, Großstadt-Songs), 19.30 Uhr

Roland Heinrich & friends (Country), 21 Uhr

UND

Altes Rathaus Hans Friedrichs - General und Oberbürgermeister, Referent: A. Hanson, 19 Uhr

Fachhochschule ZEIGmal, Jahresausstellung des Fachbereichs Design, 18 Uhr, Haus 5

Filmmuseum JUGO - Filmgeschichte in Kleidern, Originalkostüme der 30er und 40er Jahre aus der Sammlung von J. Edle von Krepl, 19.30 Uhr

Haus der Natur Hokkaido - Streifzug ins Überwinterungsquartier von Riesenseeadler, Mandschurenkranich und Singschwan, Dia-Vortrag, 19 Uhr

Urania-Planetarium, Mit Professor Photon durchs Weltall, 9.30 und 11 Uhr

Himmel auf Erden - Welt der Planetarien, 14 Uhr

Stadionpartisanen. Fans und Hooligans in der DDR, Lesung, 19 Uhr

Schinkelhalle Erstsemesterbegrüßungsparty, Professoren legen auf; 19 Uhr,

FREITAG, 12.10.

THEATER

fabrik I don't remember what time it was / Rencontres, David Brandstätter, Malgven Gerbes, Simone Truong u. a. - Tanztheater, 20.30 Uhr

Hans Otto Theater Die Jüdin von Toledo, von Franz Grillparzer, Regie: J.Kornmüller, 19.30 Uhr

Kabarett Obelisk Zähne zeigen, Kabarettwoche, Gerd Weismann, 19.30 Uhr

T-Werk Himmelkumov und andere Personalitäten, von Daniil Charms, Theater Nadi, 20 Uhr

MUSIK

Café Rothenburg Torsten Lorenz (g) & Swing Trio (Konzert), 21 Uhr

Friedenskirche Sanssouci Vocalkreis Potsdam, 75. Geburtstag von Prof. Adele Stolte 18.30 Uhr

Friedrichskirche Babelsberg Kirsti Alho und Tuomas Kauppi (Jazz), 20 Uhr

Kulturhaus Babelsberg Die Songwriteroffensive, Kw. Timm / Max Biundo / Wolfsmond

Nikolaisaal Sonja und Shanti Sungkono, Fantasie in Schwarz-Weiß - Werke für Klavier zu vier Händen von Schubert, Debussy, Dvorák, 20 Uhr

Schinkelhalle Rämouns, Konzert, 21 Uhr

UND

Filmmuseum 5. Aktionstag zur Darstellung psychisch kranker Menschen in den Medien, Abgedreht - Podiumsgespräch: Kindeswohl, Elternschaft und seelische Gesundheit, 15 Uhr

Aviyas Sommer - The Summer of Avia, Regie: Eli Cohen, 18 Uhr

Kira, Regie: O. Ch. Madsen, 20 Uhr

Ich bin Sam, Regie: Jessie Nelson, 22 Uhr

Urania-Planetarium , Kobolde im Planetarium, Referent: Rolf König, 9.30 und 11 Uhr

Schnee, Hörspielkino, Orhan Pamuk, 20 Uhr

SONNABEND, 13.10.

THEATER

Drachenhaus Sanssouci Tauben vergiften im Park, G.-Kreisler-Abend mit Menü, 19 Uhr

fabrik I don't remember what time it was / Rencontres, David Brandstätter, Malgven Gerbes, Simone Truong u. a. - Tanztheater, 20.30 Uhr

Hans Otto Theater Cyrano, Theaterjugendclub, von Jo Roets, 19.30 Uhr, Premiere

Effi Briest, von nach Theodor Fontane, Regie: Petra Luisa Meyer, 19.30 Uhr

Kabarett Obelisk Lange Nacht des Kabaretts, Kabarettwoche, Gerd Weismann, Wachenschwanz, Meck up u. a., 19.30 Uhr

Puppenbühne Burattino Die drei kleinen Schweinchen, 15.30 Uhr

Theaterschiff Fünf vor Sex, Andrea & Tatjana Meissner, 20 Uhr

T-Werk Himmelkumov und andere Personalitäten, von Daniil Charms, Regie: Kenneth Philip George - Theater Nadi, 20 Uhr

MUSIK

Nikolaisaal Kammerakademie - Werke von Beethoven, Mozart u. Schostakowitsch, 19.30 Uhr

Waschhaus Escapado / Der dritte Mann (Konzert), Schinkelhalle, 21 Uhr

UND

Altes Rathaus Pilgern auf dem Jakobsweg,

DiaShow, 20 Uhr

Neues Palais Das Neue Palais im Lichterglanz, Saisonausklang mit Tanz, Theater, Musik und Maskeraden, 18 Uhr

Urania-Planetarium Die Entdeckung des Himmels, Hörspielkino, Harry Mulisch, 20 Uhr

SONNTAG, 14.10.

THEATER

Hans Otto Theater Der Gott des Gemetzels, von Yasmina Reza, Regie: Bernd Mottl, 19 Uhr

HOT - Reithalle A Der Barfußkönig, von Erik Schäffler, Regie: Sebastian Wirnitzer, 15 Uhr

Puppenbühne Burattino Die drei kleinen Schweinchen, 10 Uhr

Der Wolf und die sieben Geißlein, 15.30 Uhr

Theaterschiff nichts großes, Andreas Bandow & Julian Krause - Literatur + Comedy, 19.30 Uhr

T-Werk Himmelkumov und andere Personalitäten, von Daniil Charms, Theater Nadi, 20 Uhr

MUSIK

Friedenskirche Sanssouci Potsdamer Männerchor, Junges Vokalensemble Potsdam, Werke von Mozart, Schubert, Händel u.a., 17 Uhr

UND

Altes Rathaus Stille Wasser sind tief: Klimabotschaften aus polaren Seen, Referent: Dr. Bernhard Diekmann, Alfred-Wegner-Inst., 11 Uhr

Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte Berliner Lebensläufe um 1800, 11 Uhr

Naturkundemuseum Auf in den Süden oder hier Überwintern?, Werner Gottschalk, 11 Uhr

Schinkelhalle Hommage an Wolf Vostell, Filmvorführung, Ann Noël und die Maulwerker spielen Fluxus-Stücke, 17 Uhr

Urania-Planetarium, Der Himmel im Herbst und seine Sternbilder - Vortrag, 14 und 15.30 Uhr

Volkspark Chor- und Herbstfest, Kinder- und Jugendchöre singen Klassik, Gospel und Jazz, Märchen und Lieder am Lagerfeuer, 12 Uhr

MONTAG, 15.10.

Urania-Planetarium Als der Mond zum Schneider kam - Vortrag (ab 5 Jahre), 9.30 Uhr

Sonne, Mond und Sterne, 11 Uhr

Schinkelhalle Die Offenbarung, 20 Uhr

DIENSTAG, 16.10.

THEATER

Hans Otto Theater Cyrano, Theaterjugendclub, von Jo Roets, 19.30 Uhr

Kabarett Obelisk Iss wenigstens das Fleisch, Michael Ranz & Edgar May, 19.30 Uhr

MUSIK

Schinkelhalle The Brandos (Konzert), 21 Uhr

UND

Altes Rathaus Allahs langer Schatten - Der Islam und die Angst des Westens, 19 Uhr

Moses Mendelssohn Zentrum Wolf Messing, Hellseher und Magier, 19 Uhr

Pater-Bruns-Haus Die Täter sind unter uns - Über das Schönreden der SED-Diktatur, Referent: Dr. Hubertus Knabe, Lesung, 19.30 Uhr

Urania-Planetarium, Kobolde im Planetarium, Referent: Rolf König, 9.30 und 11 Uhr

Die Sterne im Jahreslauf, 14 Uhr

MITTWOCH, 17.10.

Kabarett Obelisk Menschen, Tiere, Koalitionen, 19.30 Uhr

Altes Rathaus Rund um die Glienicker Brücke - Künstlerische Darstellung aus Romantik und Biedermeier, Referent: Dr. Iris Berndt, 19 Uhr

Urania-Planetarium Die Sternbilder des Herbstes, Referent: Rolf König, 17 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben