Kultur : Nachrichten

DONNERSTAG, 18.10.

Deutsche Oper

Cassandra / Elektra, Regie: Kirsten Harms, Opernwerkstatt, 19 Uhr

Konzerthaus Berlin

Akademie für Alte Musik Berlin, Mozart:

Serenade Es-Dur; Auszüge aus Opern von Gluck, Mozart, Soler und Rossini in zeitgenössischen Bearbeitungen für Harmoniemusik, 20 Uhr,

Kl. Saal

Trio Boulanger, W. Rihm: „Fremde Szenen“; A.-O. Simon: „Jenseits der Stille“ für Klaviertrio (UA); S. Tramin: Klaviertrio III („Ödipus“);

G. Iranyi: „Hauptweg und Nebenwege“ für

Klaviertrio (UA), 20 Uhr, Musikclub

Meistersaal am Potsdamer Platz

Meisterlied - Edvard Grieg zum 100. & Jean

Sibelius zum 50. Todestag: Maria Bengtsson (Sopran), Sebastian Noack (Bariton), Manuel Lange (Klavier), 20 Uhr

Neuköllner Oper

Orlando, Ltg.: Hans-Peter Kirchberg, Regie:

Rainer Holzapfel, 20 Uhr DT467

Philharmonie

Einführungsveranstaltung zum Konzert mit den Berliner Philharmonikern, 19 Uhr

Berliner Philharmoniker, Ltg.: Jirí Belohlávek, Smetana: Má Vlast (Mein Vaterland), 20 Uhr

St. Marien-Kirche Mitte

Martina Kürschner (Orgel), mit Führung, 13.30 Uhr

FREITAG, 19.10.

Französische Friedrichstadtkirche

Emilia Baranowska (Cello) solo, Suiten von

J. S. Bach: Nr. 1 G-Dur; Nr. 2 d-Moll; Nr. 3 C-Dur; Nr. 5 c-Moll, 20 Uhr

Konzerthaus Berlin Konzerteinführung zu

„Orfeo ed Euridice“, 19 Uhr

Orfeo ed Euridice, Ltg.: Lothar Zagrosek, Oper – konzertante Aufführung, 20 Uhr, Gr. Saal

Musikinstrumenten-Museum

Czerny - Pianist, Komponist, Pädagoge:

Stipendiatinnen und Stipendiaten der Orchester-Akademie der Berliner Philharmoniker,

Ltg.: Jan Diesselhorst, Czerny: Grande Serenade concertante op. 126; Grande Sonate op. 686; Trio Nr. 2; Premier Grand Trio op. 105; Streichquartett d-Moll, 20 Uhr

Philharmonie

Einführungsveranstaltung zum Konzert mit den Berliner Philharmonikern, 19 Uhr

Berliner Philharmoniker, Ltg.: Jirí Belohlávek, Smetana: Má Vlast (Mein Vaterland), 20 Uhr

Radialsystem

Meister_Werke_unplugged_remixed:

musikFabrik, Rechenzentrum, Ltg.: Christian Eggen; Marcus Hablizel (Moderation), Neue

Musik – Iannis Xenakis: „Thallein“; Edgard

Varèse: „Poème électronique“ mit Film von

Le Corbusier u. Iannis Xenakis; mit Gespräch

u. a., 21 Uhr

Schwartzsche Villa Vorb. 0151-15 22 46 59, ,famm-fatal’ meets ,Magedeburger Flötenquartett’: Bettina Hartl (Bandoneon), Susanne

Hofmann (Violine), Atsuko Koga (Flöte), Ingo Fritz (Viola), Christof Martens (Violoncello), Werke von Bizet, Ravel, Bartók, Piazzolla u. a., 20 Uhr, Gr. Salon

St. Marien-Kirche Mitte

Martina Kürschner (Orgel), mit Führung, 13.30 Uhr

Sühne-Christi-Kirche

Orgelnacht VI - Konzert I: Martin L. Carl (Schuke-Orgel), Werke von Bach, 18 Uhr

Orgelnacht VI - Konzert II: Alexander Frey (Schuke-Orgel), Jongen: Toccata aus dem Concertino; Werke von Bach, Franck, Faure, Wagner, 19 Uhr

Orgelnacht VI - Konzert III: Martin L. Carl (Schuke-

Orgel), Werke von Bach, Grieg u. a., 20 Uhr

Orgelnacht VI - Konzert V: Martin L. Carl (Schuke-Orgel), Werke von Karg-Elert, Vierne, Alain u. a., 22 Uhr

Orgelnacht VI - Konzert VI: Martin L. Carl (Schuke-Orgel), Werke von Dupré, Duruflé u. a., 23 Uhr

UdK Konzertsaal Bundesallee

Dietrich Erdmann, Max Baumann und Isang Yun - Drei Berliner Komponisten zum 90. Geburtstag: Tatjana Blome (Klavier); Matjaz Robavs

(Bariton), Matej Grahek (Flöte), Dusan Sodja (Klarinette), Fran Lunte (Saxophon), Katharina Hanstedt (Harfe), Maria Wiesmaier (Violoncello), Erdmann: Akzente A für Saxophon und Klavier; Vier Lieder nach Texten von Jacques Prèvert für Bariton und Klavier; Drei Notturni für Klarinette und Klavier; Yun: Etude Nr. 5 für Violoncello; Rencontre für Klarinette, Harfe und Violoncello; Chinesische Bilder – „Der Einsiedler“ für Flöte solo; Baumann: Sonnengesang für Bariton und Klavier; Sonate für Violoncello und Klavier op. 8; Change of Scenes op. 83 für Flöte und Klavier, 19.30 Uhr

SONNABEND, 20.10.

Auenkirche Wilmersdorf

Berliner Orgelherbst 2007 - Eröffnungskonzert: Roland Wußler (Horn), Andreas Sieling (Orgel), Werke von Saint-Saens, Körling, Theodor

Kirchner u. a., 20 Uhr

Berliner Dom

Domvesper: Thomas Sauer (Orgel),

Werke von Bach, Buxtehude, Hidas, 18 Uhr

Deutsche Oper

Cassandra / Elektra, Regie: Kirsten Harms, 10 Uhr, öffentl. Probe

Der Freischütz, Ltg.: Renato Palumbo,

Regie: Alexander von Pfeil, 19.30 Uhr AT942

Französische Friedrichstadtkirche

Mozartquartett Berlin, Mozart: Preußische

Quartette, 19.30 Uhr

Freizeitforum Marzahn

Musikalischer Salon, Franz Schubert:

Großes Quintett in C-Dur, 15 Uhr

Gemeinschaftshaus Gropiusstadt

Salon Pitzelberger, Ltg.: Lothar Alexander Runge, Phantastische Oper Berlin, Regie:

Heinz Hermann Bossler, 18 Uhr

Haus am Waldsee

Prager Bläserquintett, Werke von Reicha, Ibert, Näther, Bartók, Iranyi u. Smetana, 20 Uhr

Hochschule für Musik Hanns Eisler

KlangKunstBühne: Voice & Bass: Joelle

Léandre, Lauren Newton, Neue Musik, 20 Uhr, Studiosaal

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

Bach-Chor an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, Bach-Collegium, Ltg.: Achim Zimmermann; Volker Arndt (Tenor), J. S. Bach: Kantate Nr. 55 „Ich armer Mensch, ich Sündenknecht“, 18 Uhr

Holland Konzert Chor, Musica Juventa,

Ltg.: Nico Hovius, Brahms: Ein deutsches

Requiem, 20 Uhr

Kammermusiksaal

Berlin Sinfonietta, Ltg.: Werner Ehrhardt;

Ayumi Nishizaki, Yoshimi Inoue, Yoko Sasaki (Klavier), Klavierkonzerte von Beethoven: Nr. 2 B-Dur op. 19; Nr. 4 G-Dur op. 58; Grieg: a-Moll op. 16, 20 Uhr

Kammersaal Friedenau

Die wahre Art des Claviers: Christine Schornsheim (Cembalo/Hammerflügel/Clavichord), Werke von C. P. E. Bach, 20 Uhr

Kirche zu den vier Evangelisten

Collegium instrumentale Alt-Pankow,

Ltg.: Rudite Livmane-Lindenbeck, Werke von

J. S. Bach, Vivaldi, 19.30 Uhr

Komische Oper

Orest, Ltg.: Christopher Moulds, Regie: Sebastian Baumgarten, Oper, 19 Uhr AV753

Konzerthaus Berlin

Konzerteinführung zu „Orfeo ed Euridice“, 19 Uhr

Orfeo ed Euridice, Ltg.: Lothar Zagrosek, Oper – konzertante Aufführung, 20 Uhr, Gr. Saal

Pietro Massa (Klavier), Debussy: „Images“;

Castelnuovo-Tedesco: „La Sirenetta e il pesce turchino“ op. 18; „Alghe“ op. 12; Chopin: Zwölf Etüden op. 10 und op. 25, 20 Uhr, Kl. Saal

Musikinstrumenten-Museum

Czerny - Pianist, Komponist, Pädagoge:

Li-Chun Su (Bösendorfer-Flügel), Czerny: Sonate C-Dur op. 7; Variationen „über ein beliebte Thema von Rode“ op. 33; Amusement pour le Carneval – Choix de Walses brillantes et faciles Nr. 19 – Nr. 26; Caprice e-Moll, 20 Uhr

Philharmonie

Einführungsveranstaltung zum Konzert mit den Berliner Philharmonikern, 19 Uhr

Berliner Philharmoniker, Ltg.: Jirí Belohlávek, Smetana: Má Vlast (Mein Vaterland), 20 Uhr

Radialsystem

Asturiana - Songs from Spain and Argentina:

Kim Kashkashian (Viola), Robert Levin (Klavier), Lieder ohne Worte von Granados, Gustavino, Ginestera, de Falla u. a., 20 Uhr

Schloss Britz

Pervez Mody (Klavier), Werke von Grieg,

Schumann, Chopin, Liszt, 20 Uhr, Festsaal

St. Johannis-Kirche Moabit

Tim Kunszke (Flöte), Martin Schubach (Orgel), Orgelmissa – Kyrie, Gloria, Sanctus,

Benedictus, Agnus Dei; „Der Weg des Windes“ Act 1 und 2, 2007, UA; Act 3, 2004, 19 Uhr

St. Marien-Kirche Mitte

Angelika Fischer (Orgel), Werke von Frescobaldi, Sweelinck, 16.30 Uhr

UdK Konzertsaal Bundesallee

Dietrich Erdmann, Max Baumann und Isang Yun - Drei Berliner Komponisten zum 90. Geburtstag: Kammersymphonie Berlin, Ltg.: Jürgen Bruns; Frank Lunte (Saxophon), Katharina

Hanstedt (Harfe), Neue Musik – Erdmann:

Konzertstück für Saxophon und kleines Orchester; Serenita notturna; Baumann: Suite

moderne; Sinfonia piccola; Yun: Gong-hu für Harfe und Streichorchester, 19.30 Uhr

SONNTAG, 21.10.

Deutsche Oper

Die Zauberflöte, Regie: Günther Krämer,

18 Uhr AT947

Französische Friedrichstadtkirche

Chor der Himmelfahrtskirche München-Sendling, Ltg.: Klaus Geitner; Kilian Nauhaus (Orgel), Geistliche Chormusik der Romantik, 16 Uhr

Gemeindezentrum „Am Fennpfuhl“

Teestunde am Samowar: Klaus-Peter Pohl (Bass), Stephan Kircheis (Orgel), Werke von Dvorak, Valetje de Montiguy u. a., 17 Uhr

Herz-Jesu-Kirche Tegel

Eine musikalische und literarische Reise durch die spanische Renaissance: Sabine Loredo Silva (Mezzosopran), Julia Schröder (historische Harfe), Werke von Pisador, Luys de Narváez, Alonso Mudarra u. a., 17 Uhr

Johann-Sebastian-Bach-Kirche

Als Orpheus schlug sein Instrument:

Seite an Seite, Werke für Harfe und Gesang

von Barock bis Romantik, 18 Uhr

Stefanie Schwaß (Gesang), Timofej Stordeur (Orgel, Spinett), J. S. Bach: Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach, 19.30 Uhr

Kammermusiksaal Liedkunst - Kunstlied:

Thomas Quasthoff (Bariton), Michael Schade (Tenor), Justus Zeyen (Klavier), Lieder von

Mendelssohn Bartholdy, Mozart, Schubert, Schumann, Brahms u. a., 20 Uhr

Kirche zur Frohen Botschaft

Sebastian Sommer, Beate Kruppke (Orgel),

Doppelchöriges, Echokompositionen, Orgelsolowerke, 17 Uhr

Königin-Luise-Kirche

Reinickendorfer Kirchenmusiktage:

Bert Pakowski (Alphorn), Karsten Schröder u. a., Werke für Alphörner und Orgel, 19 Uhr

Konzerthaus Berlin

Konzerteinführung zu „Orfeo ed Euridice“, 15 Uhr

Orfeo ed Euridice, Ltg.: Lothar Zagrosek, Oper – konzertante Aufführung, 16 Uhr, Gr. Saal

Die Schüler Rudolf Wagner-Régenys:

Christina Ascher (Alt, Mezzosopran), Elizaweta Stepanowa (Klavier), Volker Höh (Gitarre), Dirk Beiße (Violoncello), Kurt Dietmar Richter (Mod.), G. Rosenfeld: R. W.-R. für Klavier; Quasi un

madrigale für Mezzosopran und Gitarre; „Nausikaa“ für Mezzosopran und Violoncello (UA);

R. Bredemeyer: „Beim Lesen der gesammelten Werke Bertolt Brechts“ für Mittlere Stimme und Gitarre (UA); „Solo 2“ für Gitarre; „Chopin mit Gottfried Benn“ für Mittlere Stimme, Gitarre und Klavier (UA); H. Jung: Fünf Gedichte von Rose Ausländer für Altstimme und Gitarre (UA);

M. Weiss: Lieder vom Ende nach Rainer Maria Rilke für Altstimme und Klavier (UA); G. Katzer:

3 Chansons für Mezzosopran und Klavier; „An einen abwesenden Freund“ für Violoncello, 20 Uhr, Musikclub

Musikinstrumenten-Museum

Czerny - Pianist, Komponist, Pädagoge:

Studierende der Liedklasse Prof. Karola Theill, Hochschule für Musik Hanns Eisler, Lieder,

Kanzonen und geistliche Werke von Czerny, 12.30 Uhr

Neuköllner Oper

Orlando, Ltg.: Hans-Peter Kirchberg,

Regie: Rainer Holzapfel, 20 Uhr DT556

Osterkirche

Sprengelwochen: Marzahner Kammerchor,

Ltg.: Michael Uhl; Tim Kunszke (Flöte), Shigehiro Yamamoto: Der Weg des Windes, Act 1 und 2, 2007, UA; Act 3, 2004; Motetten von Bruckner, Pärt, Schütz, 20 Uhr

Philharmonie

Beschwingter Johann Strauss, Ltg.: Ronald

Reuter, das sinfonie orchester berlin,

Jugend-Elite-Ballett Berlin, 16 Uhr

Einführungsveranstaltung zum Konzert mit dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin, 18.55 Uhr

Deutsches Symphonie-Orchester Berlin,

Ltg.: Hans Graf; Renaud Capuçon (Violine),

Schubert: Symphonie Nr. 3 D-Dur; Ouvertüre e-Moll; Schumann: Violinkonzert d-Moll op. post.; Hindemith: Symphonie Mathis der Maler, 20 Uhr

St. Thomas-Kirche

Manfred Maibauer (Orgel), Werke von J. S. Bach, O. Nicolai, Liszt u. a., 18 Uhr

UdK Konzertsaal Bundesallee

Vorb. 31 57 31 14,

Preisträger des Steinway-Förderpreises 2007: Alina Pronina (Klavier), Akiko Nikami (Klavier), Werke für Klavier, 11 Uhr

MONTAG, 22.10.

Deutsche Oper

Brasilien - Mozart Camargo Guarnieri zum 100. Geburtstag: Kammerkonzert, Werke von

Mignone, De Almeida Prado, Villa-Lobos, Nobre, Guarnieri, Lacerda, 20 Uhr

DIENSTAG, 23.10.

BKA

Theo Nabicht (Kontrabassklarinette), Werke von Richard Barrett, Georg Katzer (UA), Theo Nabicht (UA) u. Helmut Oehring (UA), 20.30 Uhr

Ev. Grunewaldgemeinde

Ich lade gern mir Gäste ein:

Annegret Beck (Klavier, Mod.), Gisela

Tiefenbach (Gesang), Walzer von Johan Strauss, 15.30 Uhr

exploratorium berlin

Ensemble für Intuitive Musik Weimar,

Neue Musik, 20 Uhr

Französische Friedrichstadtkirche

Vorb. 20 64 99 22,

Kilian Nauhaus (Orgel), Orgelmusik, 15 Uhr

Kammermusiksaal

Einführungsveranstaltung zum Konzert des

Galata Mevlevi Ensembles, 19 Uhr

Alla turca: ein kultureller Dialog:

Galata Mevlevi Ensemble Istanbul, Ensemble Organum Paris, Ltg.: Sheikh Nail Kesova, Marcel Pérès, Teil 1: Göttliche Gegenwart – Liturgisch christliche Musik des Mittelalters gegegnet den „Wirbelnden Derwischen“, 20 Uhr

Komische Oper

Die Hochzeit des Figaro, Ltg. Patrick Lange,

Regie: Barrie Kosky, Oper, 19 Uhr, Wiederaufnahme AV775

Konzerthaus Berlin

Kammerorchester International:

Irish Chamber Orchestra, Ltg.: Anthony Marwood (Violine); Jörg Widmann (Klarinette),

Haydn: Sinfonie Nr. 44 e-Moll; Mozart: Konzert für Klarinette und Orchester A-Dur; Insella: „Hommage à Clarence“; Vasks: „Tala gäismä“ (Fernes Licht) – Konzert für Violine und Streichorchester, 20 Uhr, Gr. Saal

Martin-Luther-King-Kirche

Kantorei der Himmelfahrtsgemeinde München, Ltg.: Klaus Geitner, 17 Uhr

Philharmonie Lunchkonzert, 13 Uhr, Foyer

UdK Konzertsaal Bundesallee

Taiwanesische Preisträgerinnen des Felix-

Mendelssohn-Bartholdy-Wettbewerbs:

Li-Chun Su (Klavier), Yu-Ching Lin (Sopran), Werke von Mendelssohn Bartholdy und Hwang-Long Pan, 19.30 Uhr

MITTWOCH, 24.10.

Ballhaus Naunynstraße

including Liza Lim: ensemble mosaik,

Ltg.: Enno Poppe; Nathan Plante (Trompete), Timothy O’Dwyer (Saxophon), Chirstine Anderson (Mod.), Neue Musik – Liza Lim: Wild

winged-one Solo für Trompete; Timothy O’Dwyer: Gravity für Saxophon und Ensemble, 20 Uhr

Bauhaus-Archiv - Museum für Gestaltung

Extended Modulator Project:

Lucio Capece (Saxofon/Bassklarinette), Axel Dörner (Trompete), Robin Hayward (Tuba),

Ana Maria Rodriguez (Live-Elektronik);

Michael Vorfeld (Lichtinstallation/Performance), Steffi Weismann (Kamera/Projektion),

Neue Musik – Sound-Licht-Video-Performance mit dem „Licht-Raum Modulator“ von Lászlo Moholy-Nagy, 20 Uhr

Deutsche Oper

Der Freischütz, Ltg.: Renato Palumbo,

Regie: Alexander von Pfeil, 19.30 Uhr AT955

Hochschule für Musik Hanns Eisler im Neuen Marstall StudentInnen der Violaklasse Prof. Tabea Zimmermann, Violawerke, 19 Uhr, gks

Komische Oper Das Kind und der Zauberspuk, von Maurice Ravel, Ltg.: Kimbo Ishii-Eto,

Regie: Jetske Mijnssen, lyrische Phantasie

(ab 8 Jahre), 11 Uhr, Premiere

Konzerthaus Berlin

Klassische Philharmonie Bonn,

Ltg.: Heribert Beissel; Tianwa Yang (Violine), Mozart: Sinfonie D-Dur; Tschaikowsky:

Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 35; Beethoven: Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36,

20 Uhr, Gr. Saal

musikFabrik, W. Rihm: „Kolchis“ für fünf

Instrumentalisten; „Blick auf Kolchis“ für

Ensemble; H. Birtwistle: „Orpheus Elegies“

für Oboe, Harfe und Countertenor, 20 Uhr,

Werner-Otto-Saal

Neuköllner Oper

Orlando, Ltg.: Hans-Peter Kirchberg,

Regie: Rainer Holzapfel, 20 Uhr DT609

Philharmonie

Einführungsveranstaltung zum Konzert mit dem Ensemble des Konservatoriums für türkische Musik Berlin, 18.55 Uhr

MusikDialog: Ensemble des Konservatoriums für türkische Musik Berlin, Ltg.: Ibrahim Yazici; Fazil Say (Klavier), F. Say: Klavierkonzert Nr. 3 „Silence of Anatolia“ – Werke für türkisches

Ensemble und Symphonie-Orchester, 20 Uhr

St. Hedwigs-Kathedrale

Dr. Florian Wilkes (Klais-Orgel),

Franck: Trois chorals, 15 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben