Kultur : Nachrichten

DONNERSTAG, 8.11.

LESUNGEN

Auswärtiges Amt 16. Berlin-Brandenburgische Buchwochen: Der Sodom-Kontrakt, von und mit: Martin Compart, Noir-Roman, 19 Uhr, Lichthof

Lehmanns Fachbuchhandlung

Mord ist sein Hobby – Krimiabend mit

Sebastian Fitzek, 20.15 Uhr

Literaturforum im Brecht-Haus

Vorstellungen: Arbeitsproben, von und mit:

Henriette Dushe, Eberhard Häfner, Rainer Stolz, Mod.: Carola Opitz-Wiemers, 20 Uhr

Radialsystem medeamorphosen - Ein Fest für die Künste: Medea lesen mit Angela Winkler, Besucher lesen gemeinsam mit A. Winkler in verteilten Rollen Texte von Heiner Müller und Euripides, 20 Uhr

Restaurant Theodor Tucher Krimi, von und mit: Joachim Bohnert, Buchpremiere, 20 Uhr

Villa Oppenheim Das erste Wort über den Ozean, von Stefan Zweig, es liest: Eva-Marie Torhorst, Erzählung, 20 Uhr

VORTRÄGE

Heinrich-Böll-Bibliothek Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte...., Paul Ostberg, Zeitzeugenbericht präsentiert von der SchülerInnenvernetzung gegen Antisemitismus, 19.30 Uhr

Urania 1. Jubiläumsvortrag: Die Erde als Kunstwerk. Ein wissenschaftlicher Blick aus dem All, Prof. Dr. Jürgen Mlynek, 19.30 Uhr

FREITAG, 9.11.

LESUNGEN

Buchladen Bayerischer Platz

Friedenau – Künstlerort und Wohnidyll, von und mit: Gudrun Blankenburg, 20 Uhr

Cartoonfabrik Männer, die glauben, alles gesagt zu haben und darüber reden wollen,

von und mit: OL & Rattelschneck, Dia-Laptop-

Lesung, 20 Uhr

Literaturhaus Berlin 16. Berlin-Brandenburgische Buchwochen: Pfeifers Reisen und andere Gedichte, von Ror Wolf, es liest: Christian

Brückner, 20 Uhr, Gr. Saal

VORTRÄGE

Deutsches Technikmuseum Berliner Tage des Interkulturellen Dialogs 2007: Technische Entwicklungen und Chancengleichheit in unserer Gesellschaft, Diskussion, 15 Uhr

Volksbühne

Die Ästhetische Ordnung der documenta XII., Nachlese und Diskussion, 10 Uhr, Roter Salon

SONNABEND, 10.11.

LESUNGEN

Spukvilla 16. Berlin-Brandenburgische Buchwochen: Die Weiden, von Algernon Blackwoods,

es liest: Christian Senger, 20 Uhr

Studio Zimmer 16 Räum deinen Killerwal weg!, von und mit: Weisfeld, Georg, Poetry-Slam

Leseshow, 20.30 Uhr

Zeiss-Großplanetarium Hörspielkino unterm Sternenhimmel: Centropolis, von Walter Adler, Hörspiel, 3D-Hörspiel / Dream War – Der Krieg der Träume, von Friedrich Bestenreiner,

Hörspiel, 20 Uhr

VORTRÄGE

UdK Bundesallee 1-12 Yun im Kontext: Der Jahrgang 1917 an der Berliner Hochschule: Baumann, Erdmann, Yun, Adelheid Krause-Pichler, Johannes Laas, Dietmar Schenk, Symposium, Mod.: R. Cadenbach, 15 Uhr, Kl. Vortragssaal

Urania Liebesaffären – Zur Psychologie leidenschaftlicher Beziehungen, Prof. Dr. Wolfgang Hantel-Quitmann, 19 Uhr

SONNTAG, 11.11.

LESUNGEN

Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit Eine Kindheit hinterm Stacheldraht, von und mit: Werner Hölscher-Valtchuk (Übersetzer), Buchpräsentation, 19 Uhr

Kino Kiste 16. Berlin-Brandenburgische Buchwochen: Rummelplatz, von Werner Bräunig,

es liest: Angela Drescher, 10.30 Uhr

Krimibuchhandlung Miss Marple 16. Berlin-Brandenburgische Buchwochen: Schatten, von und mit: Karin Alvtegen, Anette Daugardt (aus der dt. Übersetzung), Anm. erb., 11 Uhr

Stadttheater Cöpenick

Matinee: Erinnerungen, von Gerry Wolf,

es liest: Wolfgang Herzberg, 11 Uhr

Zeiss-Großplanetarium Der kleine Prinz, von Saint-Exupèry, Rudolf H. Herget spricht und spielt unter dem Sternenhimmel, 18 Uhr

VORTRÄGE

Maxim Gorki Theater Kosmos und Mensch: Alkohol und Gehirn – Sucht als Fehlleistung, Prof. Dr. med. Andreas Heinz, 11 Uhr, Foyer

Renaissance-Theater Berlliner Lektionen: Active Resistance against Propaganda, Vivienne Westwood, Einführung: Joachim Sartorius, Culture vs. Dogma, m. Simultanübersetzung, 11.30 Uhr

MONTAG, 12.11.

LESUNGEN

Literaturhaus Berlin

Die Hochzeit von Zandvoort, von und mit:

Pieter Waterdrinker, Rainer Kersten, Roman, Mod.: Jan Konst, 20 Uhr, Gr. Saal

Schiller in Berlin oder das rege Leben in einer großen Stadt, von Michael Bienert, es liest:

Richard Burger, 21 Uhr, Wintergarten im Café

Scheinbar Scheinbar-Slam, von und mit: Sebastian Krämer, Open Stage Poetry, 20.30 Uhr

Stiftung Brandenburger Tor im Max-Liebermann-Haus Beyond the Wall. Torgespräche: Abschied von der Insel, von und mit: László F. Földenyi, Joao Ubaldo Ribeiro, Joachim Sartorius, Lesung im Rahmen der Ausstelllung

„Beyond the Wall. Berlin – Freihafen der Künste“, Mod.: Gregor Dotzauer, 20 Uhr

tribuene Der blaue Raum: Das Echolot, von Walter Kempowski, es liest: Heide Simon, 20 Uhr

VORTRÄGE

Hans Poelzig. Architektur und Kunst: Stimmungsarchitektur. Poelzigs Bauen für Bühne und Film, Dieter Bartetzko, Einführung: Ulrike Laible, 20 Uhr, Hörsaal A 053

DIENSTAG, 13.11.

LESUNGEN

Autorenbuchhandlung 16. Berlin-Brandenburgische Buchwochen: El Ombú – Ein Baum von Erzählungen, von William Henry Hudson, es liest: Rainer G. Schmidt (Übersetzer), 20 Uhr

Literaturforum im Brecht-Haus Pazifik Exil, von und mit: Michael Lentz, Roman, Buchvorstellung und Gespräch, Mod. Michael Opitz, 20 Uhr

Museen Dahlem Dahlemer Autorenforum: Die große Gier. Korruption, Kartelle, Lustreisen, von und mit: Hans Leyendecker, Gespräch mit Dr. Heinz Dürr, Mod. Christian Richter, 19.30 Uhr

Volksbühne Sound Text Lied - Ein Abend im

klingenden Garten: Waffenwetter, von und mit: Dietmar Dath, Roman, Einf.: Ulla Unseld-Berkéwicz, anschl. Phantom/Ghost – spektrale

Musik, 20 Uhr, Sternfoyer

VORTRÄGE

Jüdischer Kulturverein

Vorb. 282 66 69 od. JKV.Berlin@t-online.de,

Berliner Tage des Interkulturellen Dialogs 2007: Weisheit aus Erinnerung? – Von Unterschieden und Ähnlichkeiten in höheren Lebensaltern,

Diskussion, Anm. erf., 17 Uhr, Raum 313

(Gebäude der Jüdischen Gemeinde)

MITTWOCH, 14.11.

LESUNGEN

Starick am Rosenthaler Platz Schief gewickelt – ein Paparoman, von und mit: Matthias Sachau, Thomas Bächli (Klavier) spielt dazu Kinderlieder berühmter Komponisten, 20 Uhr

VORTRÄGE

Schwules Museum Damenimitatoren: Vom Staat verfolgt – als Stimmungskanonen beliebt, Karl-Heinz Steinle, Bernhard Rosenkranz, mit Diskussion, 18.30 Uhr, Dauerausstellung 1. OG

Urania Die Rote Armee Fraktion. Geschichte und Auswirkungen des Linksterrorismus in Deutschland, Sven Felix Kellerhof, Dr. Wolfgang Kraushaar, Prof. Dr. Dieter Rucht, Uwe Soukup, Mod. Alfred Eichhorn, Expertengespräch, 19.30 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben