Kultur : Nachrichten

DONNERSTAG, 15.11.

LESUNGEN

Literaturforum im Brecht-Haus Franz Fühmann – Briefe aus der Werkstatt des Nachdichters 1961-1084 mitgeteilt vom Adressaten Paul Kárpáti, von und mit: Paul Kárpáti, 20 Uhr

Literaturhaus Berlin Fiebich, von August Staudenmayer, Szenische Lesung mit: Andrea Nitsche, Daniel Kundi, Beate Göbel, in Anw. des Autors, Mod.: Josefine Rosalski, 19 Uhr

Salonbuchhandlung im Restaurant Theodor Tucher Zauberwelt im Zwielicht, Magie und Märchen aus Schweden, Musik: Cathrin Alisch (Geige) und Anders Grop (Kontrabaß), 20 Uhr

Z-Bar Britta Gansebohms Z-Salon: Pussikaljarcmaani / Tütenbierroman, von und mit: Mikko Rimminen, Roman, Stefan Moster liest aus der dt. Übersetzung, anschl. Gespräch, 20.30 Uhr

VORTRÄGE

Haus der Demokratie und Menschenrechte Arbeiterrevolution, Bauernaufstand oder Intellektuellen-Putsch?, Bernd Gehrke, Dr. Wladislaw Hedeler, Willi Hajek, 16 Uhr

Museum für Naturkunde Evolution und Klima, Prof. Dr. Josef Reichholf, 19.30 Uhr

FREITAG, 16.11.

LESUNGEN

Akademie der Künste am Pariser Platz Deutschsprachige Nobelpreisträger für Literatur, mit John von Düffel, Imogen Kogge, Perikles Monioudis, Miroslav Nemec u. a., 20 Uhr, Plenarsaal

Babylon Mitte Millionär, von und mit: Tommy Jaud, 20 Uhr

Literarisches Colloquium Berlin Strophen für übermorgen, von und mit: Durs Grünbein,

Gedichte, anschl. Diskussion mit Norbert Miller und Arno Widmann, Mod.: Maike Albath, 20 Uhr

Palais am Festungsgraben Außer Haus: Schicht! Arbeitsreportagen für die Endzeit, von und mit: Bernd Cailloux, Barbara Kalender,

Thomas Kapielski, Harriet Köhler, u. a., 19 Uhr

Salon Rosa Poetry Hearings 2007, mit Monika Rinck, (mit Übersetzer Nick Grindell), Sarah Riggs: Gedichte (in engl. Spr.), 20 Uhr

VORTRÄGE

Max & Moritz Traditionspolitik der Bundeswehr, zur Geschichte des Volkstrauertags und zum militärischen Heldenkult, 19 Uhr

Museum Europäischer Kulturen Rumänische Kulturtage 2007: Rumänien – Tatsachen, Trends und Träume, Hilke Gerdes, 19 Uhr

SONNABEND, 17.11.

LESUNGEN

Lettrétage Große Jahres(aus)lese der Berliner Literarischen Aktion, mit Nurcan Gül, Lars

Jongeblod, Cristina Beretta, u. a., 20 Uhr

Salon Rosa Poetry Hearings 2007, mit Anthony Bagguette, Thad Rutkowski, Andrea Brady, Robert Sheppard: Gedichte (in engl. Spr.), 20 Uhr

Urania Weißbuch / Handbuch der Wolkenputzerei, von und mit: Dr. Raul Schrott, Gedichte + Essays, 19.30 Uhr

Volksbühne/Roter Salon FeMale HipHop. Realness, Roots und Rap Model, Buchpräsentation mit den Herausgeberinnen Michaela Wünsch, Anjela Schischmanjan u. den AutorInnen, 21 Uhr

VORTRÄGE

Bildungswerk Berlin Wem gehört die Stadt am Kap?, Tagesseminar zur Stadtentwicklung in Südafrika, 11 Uhr

Deutsche Oper Gibt es eine Ästhetik des Widerstands?, Diskussion zur Premiere „Tiefland“, Mod.: Carsten Jenß, 17 Uhr

SONNTAG, 18.11.

LESUNGEN

Ballhaus Ost Das lauter niemand literaturfest, mit Ann Cotten, Annina Schmid, Joseph Danaghie u. a., Musik: Alex Tornado, 19.30 Uhr

Deutsches Theater Kammerspiele Rummelplatz, von Werner Bräunig, es liest: Jörg Gudzuhn, Roman, Mod. Dr. Angela Drescher, 20 Uhr

Lehmanns Fachbuchhandlung Literatursalon: Das Leben der Dichter. Zum neuen Boom von Autoren-Biografien, mit Sigrid Löffler, 11 Uhr

Salon Rosa Poetry Hearings 2007, mit Eleonore Schönmaier, Heather Hartley, Patricia Farrell, Cyrus Cassells: Gedichte (in engl. Spr.), 20 Uhr

VORTRÄGE

Ökowerk Mediterranes Mitteleuropa im Zeichen des Klimawandels, Christoph Bayer, 13 Uhr

Renaissance-Theater Berliner Lektionen: Die Unsicherheit der Zukunft und die Antwort der Politik, Roman Herzog, 11.30 Uhr

MONTAG, 19.11.

LESUNGEN

BKA Britta Gansebohms Literarischer Salon: Das Buch der Liebe, von und mit: Lorenz

Schröter, Roman, 20.30 Uhr

Haus der Demokratie und Menschenrechte Anarchie! – Vom Zorn und von der Freiheit, von und mit: Horst Stowasser, Lesung + Gespräch mit dem Autor, anschl. Diskussion, 19 Uhr

Literaturhaus Berlin Gedichte, von und mit: Bart Meuleman, K. Michel, Neue Lyrik aus den

Niederlanden und Flandern, 20 Uhr, Gr. Saal

Wo sind die Toten jetzt? / Leichenreden, von Karin Ulrich-Eickemann / Kurt Marti, es liest: Richard Burger, 21 Uhr, Wintergarten im Café

Museen Dahlem Dahlemer Autorenforum: Der junge Stalin, von und mit: Simon Sebag Montefiore, Biografie, Gespräch dt./engl., 19.30 Uhr

VORTRÄGE

Akademie der Künste am Pariser Platz Rahmenprogramm Varian Fry: Krieg gegen Flüchtlinge, Diskussion mit Wolfgang Benz und Elias Bierdel, 19 Uhr, Plenarsaal

Urania Allein ist nicht genug – Plädoyer für eine neue Kultur der Gemeinsamkeit in unserer Gesellschaft, Prof. Dr. Gesine Schwan, 17.30 Uhr

DIENSTAG, 20.11.

LESUNGEN

Literaturforum im Brecht-Haus Tagebuch 1977-1980, von Einar Schleef, es liest:

Wolfgang Engel, 20 Uhr

Monarch Schröder erzählt, von und mit: Jörg Schröder, Barbara Kalender, Gespräch mit Jörg Sundermeier, 20.30 Uhr

Thalia-Buchhandlung im Forum Zehlendorf Paula Modersohn-Becker, von und mit: Kerstin Decker, Eine Biographie, 19.30 Uhr

Urania ...und das ist auch gut so. Mein Leben für die Politik, von Klaus Wowereit, 20 Uhr

VORTRÄGE

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Ernst Mayr Lecture 2007: Von Affen, Neandertalern und modernen Menschen, Svante Pääbo, 19 Uhr

Nikolaikirche Forum Zeitgeschichte: Das Ende der Arbeitsgesellschaft? Neue Eisen im Feuer?, Dr. Werner Eichhorst, 19 Uhr

MITTWOCH, 21.11.

LESUNGEN

Humboldt-Bibliothek Ach Glück, von und mit: Monika Maron, Roman, 19.30 Uhr

Literaturforum im Brecht-Haus Brechts Leben in schwierigen Zeiten, von und mit: Werner Hecht, Biografie, anschl. Gespräch, 20 Uhr

Literaturhaus Berlin Die ersten 250 Jahre der Familie Mendelssohn, mit Lesung aus Familienbriefen, mit Dr. Hans-Günter Klein, Dr. Susanne Netzer, Elke von Nieding u. a., 19.30 Uhr

Melanchton - Kirchengemeinde Kleist – eine Biografie, von und mit: Jens Bisky, 19 Uhr

Theater im Palais Lennon ist tot, von und mit: Alexander Osang, Roman, 20 Uhr

VORTRÄGE

Maxim Gorki Theater Gorki Direkt: Wölfe in

Wolfen? Über die Rückkehr der Natur in ehemalige ostdeutsche Industrieregionen und die

Probleme der Bewohner, Gereon Asmuth (taz), Diskussion, 22.45 Uhr, Rangfoyer

Urania Die Rolle der Patientenverfügung,

Dr. Rolf-Günter Schmedes, 17.30 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben