Kultur : Nachrichten

DONNERSTAG, 22.11.

Akademie der Künste am Pariser Platz Beyond the Wall - Konzert mit Werken von Gästen des Berliner Künstlerprogramms (1964-2007):

Pellegrini Quartett, Neue Musik – Werke von Kurtág, Nono, Pärt, Maida, Andriessen, 20 Uhr, Plenarsaal

Centre Bagatelle Berliner Cellharmoniker,

Klassik und Evergreens, 19.30 Uhr

Clärchens Ballhaus Vorb. 0700/77 88 66 44, Pasta Opera, Julia Regehr & Ensemble, 19.30 Uhr, Spiegelsaal

Deutsche Oper Gottes verbotenes Lied- und Schreibgut - Tiefpunkte der Unterhaltungskunst: Paul Kaufmann; Jörg Schörner, Markus Brück, Liederabend, 20 Uhr

exploratorium berlin Jean-Claude Poyet (Klavier); Nathalie Ponneau (Violoncello), Gerhard Uebele (Violine), Jens Reulecke (Kontrabass), Werke von Beethoven, J. Cage, J. Reulecke,

G. Uebele, 20 Uhr

Galerie F92 Durch Raum und Zeit:

Die Tonspielerinnen, 20 Uhr

Haus des Rundfunks Vorb. 97 99 38 49 99, Gesprächskonzert mit Walter Levin: Amaryllis Quartett, Brahms. Streichquartett a-Moll op. 51 Nr. 2, 20 Uhr, Kl. Sendesaal

Hochschule für Musik Hanns Eisler im Neuen Marstall Liedreise durch Osteuropa II - Polen: Claar ter Horst, Anita Keller u. a., 19 Uhr, kks

Kammermusiksaal Simone Dinnerstein

(Klavier), Werke von Copland, Webern,

J. S. Bach, Lasser, Beethoven, 20 Uhr

Konzerthaus Berlin

musica reanimata - Gesprächskonzert:

Das verpönte Instrument: der Saxophonpionier Sigurd Raschèr, 20 Uhr, Musikclub

modern art sextet; Marie-Pierre Langlamet (Harfe), Neue Musik – Werke von Nathan Courier, Jo Kondo, Stefan Keller, Rainer Rubbert, Toru Takemitsu, 20 Uhr, Werner-Otto-Saal

Musikinstrumenten-Museum Preisträgerkonzert des Int. Klavierwettbewerbs für Amateure Berlin 2006: Rebecca Davis (Klavier), Werke von J. S. Bach, Beethoven, Chopin, Ginastera,

Ravel, Gershwin u. a., 18 Uhr, Curt-Sachs-Saal

Schwartzsche Villa

Ensemble Mediterrain, Messiaen: Quartett für das Ende der Zeit, 20 Uhr, Gr. Salon

Staatsoper Maria Stuarda, von Gaetano

Donizetti, Ltg.: Alain Altinoglu, Regie: Karsten Wiegand, Oper, 19.30 Uhr

UdK Konzertsaal Bundesallee Rumänische

Kulturtage 2007: Ensemble Profil, Ltg.: Tiberiu Soare; Solisten, Werke von O. Nemescu,

D. Dediu, D. Rotaru, S. Niculescu, 20 Uhr

FREITAG, 23.11.

Haus des Rundfunks Vorb. 97 99 38 49 99, Heeresmusikkorps 14, Neubrandenburg, Ltg.: Martin Wehn, Werke von Bernstein, Humperdinck, Tschaikowski u. a., 19 Uhr, Gr. Sendes.

Hochschule für Musik Hanns Eisler im Neuen Marstall Masterclasses - Liedreise durch Osteuropa II: Claar ter Horst und Studenten, Liedrepertoire und vokale Kammermusik aus Polen, Tschechien, Slowakei u. Slowenien, 18 Uhr, gks

Vortragsabend Trompetenklasse Prof. William Forman, 18 Uhr, kks

Kammermusiksaal

Abschiedskonzert: Beaux Arts Trio, Beethoven: Klaviertrio Nr. 7 B-Dur op. 97 „Erzherzog“;

Schubert: Klaviertrio Nr. 2 Es-Dur, 20 Uhr

Konzerthaus Berlin Marianne Boettcher (Violine); Kensei Yamaguchi (Klavier), Werke von

H. Zapf, S. Stelzenbach, K. H. Wahren, G. Iranyi, R. Hirschfeld, F. Hill, 20 Uhr, Musikclub

LabSaal Trio Quodlibet plus, Mozart:

Streichquintette in B-Dur und g-Moll, 20 Uhr

Radialsystem

Bachmarathon: Akademie für Alte Musik Berlin, 20 Uhr (Einführung 18.30 Uhr)

Scala Glanzlichter der heiteren Operette,

Ingrid Krauss, 14.30 Uhr, Salon

Staatsoper Aida, von Giuseppe Verdi, Ltg.: Dan Ettinger, Regie: Pet Halmen, Oper, 19.30 Uhr

UdK Konzertsaal Bundesallee Herbstkonzert: Studierende des Hauptfachs Gesang; Ursula Schüler (Violine), Nobuyuki Takami (Trompete), Yumiko Ohira (Klavier), Werke von Händel, Bach, Mozart, Mendelssohn Bartholdy, Chopin,

Tschaikowsky, Kreisler u. a., 19.30 Uhr

UdK Konzertsaal Hardenbergstr.

Konzert für die Nationen: Symphonieorchester der UdK Berlin, Ltg.: Lutz Köhler, Werke von

Ravel, Schönberg, Rimskij-Korsakow, 20 Uhr

SONNABEND, 24.11.

Auenkirche Wilmersdorf

Kammerorchester Berlin in sinfonischer

Besetzung, Ltg.: Jörg Strodthoff; Solisten,

G. Verdi: „Missa da Requiem“, 18 Uhr

Berliner Dom Domvesper: Andreas Sieling

(Orgel), Werke von Bach u. Vierne, 18 Uhr

Collegium Vocale Berlin, Chor der Johanneskirche Schlachtensee, Berlin Sinfonietta, Ltg.:

Stefan Rauh; Solisten, J. A. Hasse: Misere;

W. A. Mozart: Messe in c-Moll, 20 Uhr

Dreieinigkeitskirche Buckow Novembermusik: D. Foljanty, A. Liegl (Klavier), H. Sander (Klarinette), J. Fischer (Orgel), Werke von Bresgen, Schubert, Penderecki, Bach u. a., 18 Uhr

Französische Friedrichstadtkirche Alexander Malter (Klavier), Mozart: Sonate F-Dur; Haydn: Sonate e-Moll; Grieg: Lyrische Stücke, 20 Uhr

Heilandskirche Benefizkonzert: Chor und Band der koreanischen Gemeinde, 19 Uhr

Heilig-Kreuz-Kirche Kreuzberg

Kantorei der Passionskirche, Mecklenburger Kammersolisten Rostock, Ltg.: Matthias Schmelmer; Solisten, G. F. Händel: Messiah – Oratorio in three parts, 19.30 Uhr

Hochschule für Musik Hanns Eisler im Neuen Marstall Liedreise durch Osteuropa II - Tschechien: Claar ter Horst, Anita Keller u. a., 19 Uhr

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche Orgelvesper: Torsten Laux (Orgel), Klaus-Peter Riemer (Flöte), Werke von J. S. Bach, Händel, Langlais, 18 Uhr

Kammermusiksaal Hagen Quartett; Jörg Widmann (Klarinette), Mozart: Streichquartett Nr. 15 d-Moll; J. Widmann: Klarinettenquintett;

Janácek: Streichquartett Nr. 2 „Intime Briefe“, 20 Uhr (Einführung 19 Uhr)

Kirche zum Heilsbronnen

Ensemble Unisono Berlin, Telemann-Kammerorchester Michaelstein, Ltg.: Bodo Bischoff; Solisten, Werke von J. S. Bach, 18 Uhr

Komische Oper

Die Zauberflöte, von W. A. Mozart, Ltg.: Kimbo Ishii-Eto, Regie: Hans Neuenfels, 19 Uhr

Königin-Luise-Kirche Trios Pathèques:

Hensel-Trio, Werke von Glinka, Rachmaninow u. Schostakowitsch, 17 Uhr

Museum Schloss Friedrichsfelde

Die Fermate - Eine musikalisch-poetische

Soirée: anima inventrix berlin, Texte von E. T. A. Hoffmann, Werke für Klavier von E. T. A. Hoffmann u. Schumann, 17 Uhr

Nikolaikirche

Jae-Young Lee, Stefan Vanselow (Orgel),

Werke von Bach, Sweelinck, Tunder, Rheinberger, Gronostay u. a., 15 Uhr

Philharmonie Bruckner massiv II:

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Ltg.: Marek Janowski, Bo Skovhus (Bariton), Werke von

F. Martin, Bruckner, 16 Uhr

das sinfonie orchester berlin, Ltg.: Karl-Heinz Bloemeke; Kensei Yamaguchi (Klavier), Werke von Tschaikowsky 20 Uhr

Schlossplatztheater Zum Teufel – Das Märchen vom Popen und seinem Knecht Balda,

von Dimitri Schostakowitsch, 20 Uhr

St. Matthäus-Kirche Kammerchor Ensemberlino Vocale, Ltg.: Ralf Sochaczewsky, Werke von Schütz, Mahler, Poulenc u. a., 20 Uhr

Taborkirche Wilhelmshagen

Claudia Aust (Sopran); Johannes Raudszus

(Orgel), Werke von J. S. Bach, Mendelssohn Bartholdy, Rheinberger, Reger u. a., 16 Uhr

UdK Kammersaal Singe, wem Gesang gegeben: Studierende des Hauptfachs Gesang, 19.30 Uhr

SONNTAG, 25.11.

Alte Nazarethkirche Dienst-Jubiläums-Konzert: La voix mixte, Voces bacches Nazareni, Ltg.: Uta Schlegel, Werner Seitz; Solisten, Werke von

J. Brahms, D. Seitz, W. Seitz, 17 Uhr

Berliner Dom Konzert zum Ewigkeitssonntag - Andreas Sieling (Orgel); Roland Wußler (Horn), Werke von Saint-Saëns, Kirchner u. a., 20 Uhr

Deutsche Oper Der Freischütz, von Carl Maria von Weber, Ltg.: Attilio Tomasello,

Regie: Alexander von Pfeil, 16 Uhr

Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde Zehlendorfer Kammerchor, Ltg.: Gisela Massoth; Solisten, Fauré: Requiem op. 48, 17 Uhr

Friedhof/Krematorium Baumschulenweg Gospel meets Gregorian: ars gregoriana Berlin, Ltg.: Peter Paasch-Colberg, Gospel meets Gregorian, v. Bingen u. Renaissance, 16 Uhr, Säulenhalle

Heilig-Kreuz-Kirche Kreuzberg Jugendorchester Charlottenburg-Wilmersdorf, Ltg.: Thomas Lamp, Sinfonische Werke von Mozart, Bruckner, Arriaga, M. Diaz Gavier sowie Filmmusik, 16 Uhr

Kantorei der Passionskirche, Mecklenburger Kammersolisten Rostock, Ltg.: Matthias Schmelmer; Solisten, G. F. Händel: Messiah – Oratorio in three parts, 19.30 Uhr

Jacobi-Kirche Kreuzberg Ana Maria Pinto

(Sopran); David Santos (Klavier), Volkslieder in Bearbeitungen von J. Brahms, B. Britten, L. Berio, M. Ravel, F. Lacerda, M. de Falla, 16 Uhr

Johann-Sebastian-Bach-Kirche

Gemeindechor, Instrumentalkreis, Ltg.: Bruno Sommhammer; Solisten, Werke von M. Rühmann, B. Sommhammer, 18 Uhr

Jona-Kirche Musikalische Sterbensgedanken: Christian Ebersberger (Gesang), Texte und

Musik zum Ewigkeitssonntag – Werke von

J. S. Bach, Buxtehude u. Pachelbel, 20 Uhr

Kammermusiksaal

Tag der Berliner Musikschulen: Berlin Jazz

Composers Orchestra JayJayBeCe u. a., Infos, Aktionen, Konzerte u. a., 14 Uhr

Komische Oper 60 Jahre Komische Oper Berlin: Kammerorchester der Komischen Oper Berlin, Werke von Tschaikowsky, J. S. Bach,

J. A. Modeß u. Dessau, 11 Uhr, Foyer

Die Verurteilung des Lukullus, von Paul Dessau, Ltg.: Eberhard Kloke, Regie: Katja Czellnik, 19 Uhr, Premiere

Konzerthaus Berlin

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Ltg.: Marek Janowski; Bo Skokvhus (Bariton), Werke von Sibelius, Brahms, 16 Uhr, Kl. Saal

(Einführung 14.45 Uhr)

Konzerthaus Berlin

Bachorchester des Gewandhauses Leipzig,

J. S. Bach: Brandenburgische Konzert Nr. 1-6, 20 Uhr, Gr. Saal

Dietrich Henschel (Bariton); Fritz Schwinghammer (Klavier), Schumann: „Liederkreis“

op. 39 und Kompositionen von Brahms,

Wolf, Korngold, Pfitzner u. Gund,

20 Uhr, Kl. Saal

Kreuzkirche Schmargendorf

Växjö Male Choir, Schwedische und internationale Männerchorliteratur, 17 Uhr

Lukas-Kirche Kreuzberg Begegnung der Kulturen in der Lukaskirche: Jugendkonzert: Jugendchor und -ensemble St. Lukas/Dreifaltigkeit, Werke von Bach u. a., Gospel, 18.00 Uhr

Musikinstrumenten-Museum Dietrich Buxtehude und die norddeutsche Orgelschule: Geneviève Soly (Cembalo), Werke von Buxtehude,

J. S. Bach, Böhm, Graupner, 11 Uhr

Nikolaikirche Vorb. 24 00 22 27, Lux aeterna: Ensemble Alta Musica, Ltg.: Rainer Böhm,

Werke von Dufay, Faugues, 16 Uhr

Palais am Festungsgraben Klassikparodien und mehr: Herrenquartett Vokalzeit, Parodien nach Beethoven, Boccherini, Dvorák u. a., 17 Uhr

Philharmonie Berliner Symphoniker,

Ltg.: Lior Shambadal; Solisten, Werke von

Mendelssohn Bartholdy, 16 Uhr

Chorgemeinschaft Neubeuern und Klangverwaltung, Ltg.: Enoch zu Guttenberg; Solisten,

Verdi: Messa da Requiem, 20 Uhr

Radialsystem Orchesterbrunch: Konzerthausorchester Berlin, Ltg.: Werner Erhardt (Mod.), Werke von Rameau, Händel, Telemann, 12 Uhr

Schloss Glienicke Brandenburgische Kammersolisten: Hendrikje Resa (Violine); Neithard Resa (Viola), Jan Diesselhorst (Violoncello), Werke von Schubert, Beethoven, Reger, 16 Uhr

St. Johannis-Kirche Moabit Ich bin der Welt

abhanden gekommen: Kammerchor Ensemberlino Vocale, Ltg.: Matthias Stoffels, Werke von Schütz, Mahler, Poulenc u. a., 20 Uhr

St. Laurentius-Stadtkirche Lilienfelder Cantorei, Ltg.: Klaus Martin Bresgott, H. Distler: „Totentanz“; H. Schütz: Motetten, 17 Uhr

St. Nikolai Kirche Motettenchor St. Nikolai,

Capella Vitalis Berlin, Ltg.: Bernhard Kruse;

Solisten, Buxtehude: Das jüngste Gericht –

Oratorium in drei Teilen, 18 Uhr

Staatsoper Maria Stuarda, von Gaetano

Donizetti, Ltg.: Alain Altinoglu, Regie: Karsten Wiegand, Oper, 19 Uhr

UdK Konzertsaal Bundesallee Verleihung des Wilhelm-Heckel-Preises: Fagottklasse Prof.

Eckart Hübner, 11 Uhr

MONTAG, 26.11.

Hochschule für Musik Hanns Eisler im Neuen Marstall Vortragsabend Violoncelloklasse Prof. David Geringas, 19 Uhr, kks

Kammermusiksaal Alla turca: ein kultureller Dialog. Frauen in Salon und Serail: Ensemble Harem’de Nese (Istanbul); Venus Ensemble Berlin, 20 Uhr (Einführung 19 Uhr)

Komische Oper Die Hochzeit des Figaro,

von W. A. Mozart, Ltg.: Kimbo Ishii-Eto,

Regie: Barrie Kosky, Oper, 19 Uhr

Konzerthaus Berlin Staatskapelle Berlin, Ltg.: Michael Gielen; Anja Kampe (Sopran), Werke von Mozart, 20 Uhr, Gr. Saal

Plural Ensemble, Ltg.: Joan Cervero; David Nunes (Violine), Werke von D. Rivas, D. Del Puerto, F. Panisello u. a., 20 Uhr, Werner-Otto-Saal

Radialsystem

Hille Perl (Viola da Gamba); Lee Santana (Laute), Marais: Les Voix Humaines, 20 Uhr

DIENSTAG, 27.11.

BKA Unerhörte Musik - Christfried Schmidt 75: Joachim Vogt (Tenor); Matthias Badczong

(Klarinette), Antje Messerschmidt (Violine), Frank Gutschmidt (Klavier), Neue Musik –

Werke von Ch. Schmidt, Hermann Keller, Ellen Hünigen, 20.30 Uhr

Engelbrot Vorb. 39 83 87 21,

Operettenexpress, 15.30 Uhr

Finnland-Institut

Anna-Maarit Laurila (Klavier), Werke v. Englund, Sibelius, Beethoven, 19 Uhr

Kammermusiksaal

RIAS Kammerchor, musikFabrik – Ensemble für neue Musik, Ltg.: Mauricio Kagel; Hildegard Behrens (Sprecherin), Kagel: Verborgene Reime; Mitternachtsstück; Süden; Quirinius’ Liebeskuss, 20 Uhr

Philharmonie Lunchkonzert, 13 Uhr, Foyer

Staatskapelle Berlin, Ltg.: Michael Gielen;

Anja Kampe (Sopran), Werke von Mozart und Berg, 20 Uhr

UdK Bundesallee 1-12 Hamburger Klangwerktage - LIED unlimited: PreisträgerKonzert „Junge Komponisten“, 20 Uhr, J.-Joachim-Konzertsaal

UdK Konzertsaal Bundesallee

Interpretationsklasse „Das zeitgenössische Lied“ Prof. Axel Bauni, 19.30 Uhr

Volksbühne Berlin herzlos!, Regie: Roman Lemberg, Miriam Salevic, Musikhochschule Hanns Eisler, Märchenoper, 20 Uhr

MITTWOCH, 28.11.

Hochschule für Musik Hanns Eisler Echo Ensemble für Neue Musik, Ltg.: Manuel Nawri, Tristan Murail: Treize couleurs du soleil couchant; Franco Donatoni: Serenata II; Luciano Berio: Call; Emmanuel Nunes: Nachtmusik I; Gerard Pesson: Nebenstück, 19 Uhr, Studiosaal

Hochschule für Musik Hanns Eisler im Neuen Marstall Vortragsabend Klavierklasse Prof. Georg Sava, 19 Uhr, kks

Kammermusiksaal Deutsches Kammerorchester Berlin, Ltg.: Israel Yinon; Tatjana Vassiljeva (Violoncello), Werke von Strawinsky, H.-P. Dott, Beethoven, 20 Uhr (Einführung 19.15 Uhr)

Komische Oper Die Fledermaus, von Johann Strauß, Ltg.: Markus Poschner, Regie: Andreas Homoki, Operette, 19 Uhr

Konzerthaus Berlin

Kammersymphonie Berlin, Ltg.: Jürgen Bruns; Sebastian Bluth (Bariton), Werke von Wolf, Schreker, Schoeck, 20 Uhr, Kl. Saal

Klassische Philharmonie Bonn, Ltg.: Heribert Beissel; Irene Russo (Klavier), Werke von Beethoven, Haydn, Brahms, 20 Uhr, Gr. Saal

Passionskirche

Mysterium der Heiligen Elisabeth: Christliches Musiktheater, Ltg.: Tamás Bubnó; Bea Palya (Gesang), Stücke aus der Zeit der Heiligen Elisabeth u. Werke über ihre Person, 20 Uhr

Philharmonie

Berliner Philharmoniker, Ltg.: Sakari Oramo; Karita Mattila (Sopran), Werke von Janácek,

R. Strauss, 20 Uhr (Einführung 19 Uhr)

Radialsystem Bachmarathon: Akademie für Alte Musik Berlin, 20 Uhr (Einführung 18.30 Uhr)

Renaissance-Theater Traumbilder;

Kussquartett, Udo Samel (Rezitation),

Kammermusik & Literatur, 20 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben