Kultur : Nachrichten

DONNERSTAG, 6.12.

LESUNGEN

Atze - Studiobühne Stars of Slam Poetry, 11 Uhr

Jüdisches Museum Vorb. 25 99 34 88 od.

reservierung@jmberlin.de, Judiths Liebe, von Meir Shalev, Roman, kulinarische Lesung

Anm. erf., 19 Uhr, Restaurant Liebermanns

Literaturforum im Brecht-Haus Vorstellungen: Arbeitsproben, von und mit: Svenja Leiber, Nora Bossong, Michael Kumpfmüller, vom Berliner Senat mit Arbeitsstipendien unterstützte

Autoren präsentieren Arbeitsproben,

Mod.: Monika Melchert, 20 Uhr

Maria am Ostbahnhof

Sternstunden der Bedeutungslosigkeit, von

und mit: Rocko Schamoni, Roman, 20 Uhr

Volksbühne Hörbühne: Der Kongress der

Supervisionäre, von M. Wittekindt-Kalkowski, Premiere rbb, 20 Uhr, 3. Stock

VORTRÄGE

American Academy Public Art at the Helm of Urban Transformation: The Case of Turin, Italy, Sidra Stich, 20 Uhr, in engl. Sprache

Humboldt-Universität Mosse-Lecture: The Rise of Popularism in Europe, Ivan Krastev, 19 Uhr, Senatssaal

FREITAG, 7.12.

LESUNGEN

actorscut.com

Die Blendung, von Elias Canetti, es liest: Inga Dietrich, Mathias Eysen, 20.07 Uhr

Atze - Studiobühne Stars of Slam Poetry, 11 Uhr

Backfabrik Zwischengespräche mit Gott, von und mit: Ahne, anschl. Gespräch, 20 Uhr

Literaturhaus Berlin Vorb. 28 04 63 50, Haus der deutschen Sprache, literarischer Abend mit Uwe Kolbe, Ron Winkler, Tom Bresemann und Sebastian Himstedt, mit Podiumsdiskussion, 20 Uhr, Kaminraum

VORTRÄGE

Haus der Kulturen der Welt Di/Visions: Klasse, Religion und Ethnizität: Fragmente der Nation, Eröffnung: Vortrag von Sami Zubaida und

Lesung der Dichter Tamin Al-Barghouti und

Sinan Antoon, mit Musik, 19.30 Uhr

Urania Wofür wurde Galilei wirklich verurteilt?, Prof. Dr. Richard Schröder, 17.30 Uhr

SONNABEND, 8.12.

LESUNGEN

Eiszeit

Flucht aus Berlin, von und mit: Kritkon, 19 Uhr

Literaturhaus Berlin Schreiben in Berlin:

Texte, von und mit: Inna Bykova, Florence van Capelleveen, Fritz-Jürgen Kaune, Erwin Kraut, Peter Leo u. a., neue Texte in englisch und deutsch, 19.30 Uhr, Kaminraum

Theater im Kino Satirische Weihnachten,

von und mit: Physalis-Schwestern, 20 Uhr

Volksbühne Lesebühne: Institution und Utopie – Ost-West-Transformationen an der Berliner Volksbühne, von und mit: Tanja Bogusz,

Gespräch mit Paul Kaiser, 21 Uhr, Roter Salon

SONNTAG, 9.12.

LESUNGEN

Akademie der Künste am Pariser Platz

Rahmenprogramm Varian Fry: Von Rettern und Geretteten, von und mit: Mitglieder der Fry-AG des Aktiven Museums, 11 Uhr, Plenarsaal

Deutsches Theater Kammerspiele Roland Schimmelpfennig, 16, 22.30 Uhr, Box + Bar

Engelbrot Eine Weihnachtsgeschichte, von Charles Dickens, es liest: Thomas Otto, 16 Uhr

VORTRÄGE

Haus der Kulturen der Welt

Politischer Übergang und Reform, Diskussion mit Wael Sawah u. Sherif Younis, engl. mit dt. Übersetzung, 16.30 Uhr

MONTAG, 10.12.

LESUNGEN

Landesvertretung Sachsen-Anhalt 1968 und die DDR, Präsentation des neuen Heftes von Horch und Guck, anschl. Diskussion, 19 Uhr

Literaturhaus Berlin Rosemarie Nitribitt –

Autopsie eines deutschen Skandals, von

Christian Steiger, es liest: Richard Burger, 21 Uhr, Wintergarten im Café

Urania

Yalu – An den Ufern des Dritten Weltkrieges,

von und mit: Jörg Friedrich, 19.30 Uhr

VORTRÄGE

Jüdisches Museum Vorb. 882 42 50, Moses Mendelssohn – Begründer des modernen

Judentums, Dominique Bourel, 20 Uhr, 2. OG

Museum Neukölln

Pro memoria - 5. internationale Woche der

Menschenrechte in Neukölln: Eternit und Zwangsarbeit, ein unbewältigtes Kapitel,

Film über eine ehem. russ. Zwangsarbeiterin, anschl. Gespräch, 18 Uhr

Vivantes Humboldt-Klinikum LeichterLeben: Adipositas, eine Wohlstandserkrankung mit schwerwiegenden Folgen, Dr. Klaus Walldorf, 15 Uhr, Bibliothek, 1. St.

DIENSTAG, 11.12.

LESUNGEN

Berliner Kriminal Theater Ortstermin, von und mit: Rüdiger Warnstädt, 20 Uhr

Buchhändlerkeller Der unerklärte Weltkrieg. Akteure und Interessen in Nah- und Mittelost, von und mit: Bahmann Nirumand, 20.30 Uhr

Literaturforum im Brecht-Haus Böse Schafe, von und mit: Katja Lange-Müller, Roman, Lesung u. Gespräch, Mod.: Michael Opitz, 20 Uhr

VORTRÄGE

Akademie der Künste am Pariser Platz

16. Akademie-Gespräch: Labor Istanbul –

Urbane Utopien, Steve Austen im Gespräch

mit Almuth Sh. Bruckstein, Volker Hassemer, Barbara Kisseler, Beral Madra, Vecdi Sayar, Hannes Swoboda u. a., 19 Uhr, Plenarsaal

Urania Von der Freiheit und Unfreiheit des menschlichen Willens, Dr. Eugen Drewermann, 19.30 Uhr

MITTWOCH, 12.12.

LESUNGEN

Buchhandlung SoSch Weihnacht at Tiffany's, von und mit: Gayle Tufts, 20.30 Uhr

Centre Marc Bloch

Poetik des Fußballs, von Gunter Gebauer,

Buchpräsentation, 15 Uhr, Raum 114

Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen Das Gästebuch des „Ämil“ Jannings, von und mit: Jörg Jannings, Auszüge aus dem Gästebuch des umstrittenen Mimen, mit Texten von K. Tucholsky, C. Zuckmayer, J. Roth, K.

Pinthus, 19 Uhr, Veranstaltungsraum, 4. OG

Lehmanns Fachbuchhandlung

Das Ende der Privatsphäre – Der Weg in den Überwachungsstaat, von und mit: Peter

Schaar, 20.15 Uhr

Literaturwerkstatt Berlin Geschichte und

Geschichten: Historische Romane: Die Tochter der Ketzers / Die leinenweiße Braut, von und mit: Julia Kröhn, Carlo Feber, Hist. Roman / Hist. Kriminalroman, 20 Uhr

VORTRÄGE

Haus der Kulturen der Welt Europa im Nahen Osten - Der Nahe Osten in Europa: Di/Visions. Kultur und Politik im Nahen Osten, Gespräche und Diskussionen mit Geschichts-, Politik- und Literaturwissenschaftlern u. a., 16 Uhr

Urania Wie Arbeitslosigkeit und gefährdeter

Arbeitsplatz die psychische Gesundheit

bedrohen, Prof. Dr. Elmar Brähler, 19.30 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben