Kultur : NACHRICHTEN

Oliver Hirschbiegel gewinnt Regiepreis beim Sundance-Festival

„Push“, die Geschichte einer 16-Jährigen, die trotz widrigster Umstände das Beste aus ihrem Leben macht, hat beim Sundance Filmfestival in Utah drei der wichtigsten Preise gewonnen. Der deutsche Filmemacher Oliver Hirschbiegel erhielt den Regiepreis für das Nordirland-Drama „Five Minutes of Heaven“. Er war beim Filmfest für England angetreten. Sein Film über zwei Männer im Nordirland-Konflikt brachte Guy Hibbert den Preis für das Drehbuch ein. dpa

Weiterer Preis für den Film

„Slumdog Millionär“

„Slumdog Millionär“ von Danny Boyle, der diesjährige Gewinner des „Golden Globe“ in der Kategorie „Bestes Kinodrama“, hat gestern auch den Spitzenpreis der Gesellschaft der Produzenten Amerikas (PGA) gewonnen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben