Kultur : NACHRICHTEN

Erbstreit um Picasso-Bilder

vor außergerichtlicher Einigung

Im Streit zwischen den Erben des Berliner Bankiers Paul von Mendelssohn-Bartholdy und zwei New Yorker Museen um die Rückgabe zweier Picasso-Gemälde bemühen sich die Anwälte beider Seiten um eine außergerichtliche Einigung. Der Prozess sei ausgesetzt, weil die US-Anwälte derzeit verhandelten, erklärte der Historiker und Sprecher der Erben, Julius Schoeps. Der Prozessbeginn war ursprünglich auf morgen terminiert. ddp

Berlinale: Jurorin Diablo Cody

sagt kurzfristig ab

Letztes Jahr hatte die Berlinale mit den zeitlich extrem knappen Absagen von Susanne Bier und Sandrine Bonnaire aus der Wettbewerbsjury zu kämpfen, diesmal gibt „Juno“-Drehbuchautorin und Oscar-Preisträgerin Diablo Cody dem Festival drei Tage vor Start einen Korb: Wegen „kurzfristiger Terminverschiebungen“, teilt die Berlinale mit, sei Cody für die Erstlingsfilm-Jury nicht verfügbar. Eine genauere Begründung vermochte die Festivalsprecherin auf Anfrage nicht zu geben. Für Cody springt die Schauspielerin Hannah Herzsprung ein. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben