Kultur : NACHRICHTEN

Galerie Fricke nun mit Antiquariat

für künstlerische Raritäten

Das neue Antiquariat der Galerie M + R Fricke (Invalidenstraße 114) zeigt seit dem 20. März in lockerer Folge vergriffene und seltene Dokumente zur Kunst, Literatur, Fotografie und Architektur des 20. und 21. Jahrhunderts. Den Auftakt machen Buchwerke und Handzettel von James Lee Byars, der unter anderem an der 7. Documenta teilgenommen hat und in dessen Werk die flüchtige Performance einen zentralen Stellenwert hatte. cmx

Kunstmesse„Berliner Liste“

hat einen neuen Standort

Die Kunstmesse „Berliner Liste“ findet in diesem Herbst im „Palais am Tiergarten“ am Reichpietschufer statt. Bislang zeigen vom 24.–29. September 30 Galeristen zeitgenössische Kunst und Fotografie seit 1960. Neu in diesem Jahr ist die Möglichkeit, sich als Künstler direkt für einen 30 Quadratmeter großen „Project Space“ zu bewerben. Anmeldeschluss ist der 1. April, genaue Informationen sind unter www.berliner-liste.org abrufbar. cmx

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben