Kultur : NACHRICHTEN

Zwei Romane von Michael Crichton erscheinen posthum

Michael Crichton hat bei seinem Tod im vergangenen Jahr mindestens einen fertigen Roman und ein Romanfragment hinterlassen. Das bereits abgeschlossene Piratenabenteuer „Pirate Latitudes“ soll in den USA im November erscheinen. Ein etwa zu einem Drittel fertiger Wissenschaftsthriller soll von einem anderen Autor zu Ende geschrieben werden und im Herbst 2010 auf den Markt kommen. Crichton, der Bestseller wie „Jurassic Park“ und „Andromeda“ geschrieben hat, starb im November mit 66 Jahren an Krebs. Sein Assistent fand die Manuskripte in seinem Computer. dpa

Ulf Schirmer neuer Generalmusikdirektor in Dresden

Ulf Schirmer wird mit Beginn der Saison 2009/2010 neuer Generalmusikdirektor der Oper Leipzig. Nach Informationen der „Leipziger Volkszeitung“ einigten sich die Opernleitung und der Vorstand des Gewandhausorchesters auf ihn. Im vergangenen Mai hatte Riccardo Chailly als Generalmusikdirektor sein Amt abgegeben. Der Dirigent Schirmer, geboren 1959 in der Nähe von Bremen, stand bereits mehrfach in der Leipziger Oper am Pult und ist derzeit künstlerischer Leiter des Münchner Rundfunkorchesters. dpa

Bayreuther Festspiele erstmals mit Programmheften

Getreu dem Wagner-Motto „Kinder, schafft Neues“ wollen die Bayreuther Festspiele in diesem Jahr erstmals Programmhefte herausgeben. Zudem wird es neben dem Projekt „Wagner für Kinder“ zum ersten Mal eigene Einführungsvorträge am „Grünen Hügel“ geben. „Wir wollen den Besuchern einen besseren Zugang ermöglichen zu dem, was sie sehen und hören“, sagte Festspielsprecher Peter Emmerich. Die neuen handlichen Begleithefte werden von Studenten des Forschungsinstituts für Musiktheater der Universität Bayreuth konzipiert. Sie lösen die schweren Festspielbücher mit langatmigen, abstrakten Texten ab, die teilweise keinen konkreten Bezug zu den Aufführungen hatten. Die Programmhefte sollen etwa 120 Seiten umfassen und deutlich preiswerter sein. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar