Kultur : NACHRICHTEN

Berliner Choreografin Sasha Waltz erhält französischen Kulturorden

Die Berliner Choreografin Sasha Waltz ist mit dem wichtigsten französischen Kulturorden, dem Titel „Officier dans l''Ordre des Arts et des Lettres“, geehrt worden. Wie am Dienstag weiter bekannt wurde, tritt die Compagnie mit Ausschnitten aus „Dialoge 09“ aus besonderem Anlass ein weiteres Mal im Berliner Neuen Museum auf – Ende der Woche zum Hauptstadtbesuch des Prinzen von Wales. Im März hatte die spektakuläre Aufführung über 10 000 Besucher angezogen. ddp

Bolschoi-Ballerina Jekaterina Maximowa gestorben

Die russische Star-Ballerina Jekaterina Maximowa ist im Alter von 70 Jahren in Moskau gestorben. Das teilte das Bolschoi-Theater mit, an dem Maximowa rund 30 Jahre lang bis 1988 tanzte. Maximowa und ihr Mann Wladimir Wassiljew galten jahrzehntelang als Vorzeigepaar sowjetischer Ballettkunst. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar