Kultur : Nachrichten

-

Regie: Michael Schorr

Ein traumwandlerischer Ausflug der mitteldeutschen Blasmusik ins Reich der Cajun-Klänge.

Traurig-schönes Bilderkino über das Sterben – und die Wiederentdeckung der Langsamkeit

im deutschen Film.

— Zatoichi

Regie: Takeshi Kitano

Der Samurai als unbarmherziger Samariter: Das Beste an dieser augenzwinkernden Fassung der japanischen Kinolegende ist, wie der Bildermann Takeshi

Kitano selbst den Blinden spielt.

— Starsky & Hutch

Regie: Todd Phillips

Im Zuge der Heldenvernichtung mussten 2004 auch die großen Jungs mit den breiten Revers dran glauben: Und wieder fiel ein Fernsehmythos auf der

Leinwand. Hollywood ist oft am

besten, wenn es Klischees

dekonstruiert.

— The Punisher

Regie: Jonathan

Hensleigh

Die Geschichte des ComicHelden, der als US-Soldat foltern und morden musste, hätte mehr hergegeben als eine dumpfe Splatterorgie. Noch schlechter als die Erstverfilmung mit Dolph Lundgren von 1989.

0 Kommentare

Neuester Kommentar