Kultur : Nachrichten

-

„Das Leben der Anderen“ kommt

in Dresden auf die Bühne



Das Staatsschauspiel Dresden bringt Florian Henckel von Donnersmarcks Film „Das Leben der Anderen“ als Theaterstück auf die Bühne. Regie führt Hermann Schein, die Premiere soll am 16. Februar 2008 stattfinden. ddp

Pläne der

Holocaust-Mahnmal-Stiftung

Vor genau zwei Jahren wurde das Holocaust-Mahnmal in Berlin eröffnet. Nächstes Projekt der Stiftung „Denkmal für die ermordeten Juden Europas“ ist eine Ausstellung über Soldaten und Zivilisten vor Gerichten der Wehrmacht, die vom 22. Juni bis 1. August in der St. JohannesEvangelist-Kirche gezeigt wird. dpa

Thomas Manns Privatsekretär

Konrad Kellen gestorben

Im Alter von 94 Jahren ist in Pacific Palisades in Kalifornien der Autor Konrad Kellen verstorben. 2003 veröffentlichte Kellen bei der Edition Selene eine Autobiografie, die als Titel seinen Geburtsnamen „Katzenellenbogen“ trägt und in der er auch von seiner Zeit als Privatsekretär von Thomas Mann im amerikanischen Exil von 1941 bis 1943 berichtet. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben