Kultur : Nachrichten

DONNERSTAG, 31.5.

LESUNGEN

Lehmanns Fachbuchhandlung

Es geschah in Berlin, Krimireihe – Kettenroman, von und mit: Horst Bosetzky, Sybil Volks,

Jan Eik, Mod.: Uwe Madel, 20.15 Uhr

Literaturforum im Brecht-Haus Lebenszeugnisse: Die Kinder der Villa Emma – Josef Indigs Bericht, Wolfgang Benz im Gespräch mit Klaus Voigt, 20 Uhr

Literaturhaus Berlin Zu Heinrich Heines Spätwerk „Lutezia“. Kunstcharakter u. europäischer Kontext, Buchvorstellung und Vortrag, 19 Uhr

Grenzen im Fluß: Oder-Rhein. Eine Anthologie, von und mit: Oscar van den Boogaard, Richard Pietraß, Urszula Koziol, 20 Uhr

Museen Dahlem Vorb.: 841 90 20, Dahlemer Autorenforum: Komm, gehen wir, Roman, von und mit: Arnold Stadler, m. Gespräch, 19.30 Uhr

VORTRÄGE

Mendelssohn-Remise am Gendarmenmarkt Anm. erf., Jüdisch-christliche Gesprächsreihe:

II. Geschichten der Emanzipation – Das Quartier d. Mendelssohns, Hanna Lotte Lund, 19.30 Uhr

Museum für Kommunikation mitgehört und abgehört: Die Stasi und das Fernmeldewesen der DDR, Podium mit Sigrid Philipps,

Angela Schmole und Hans-Joachim König,

Mod.: Andreas Schulze, 19 Uhr

FREITAG, 1.6.

LESUNGEN

Brotfabrik Berlin und so –

Kleine Großstadtgeschichten, Beiträge von

neun Weblogautoren, 20 Uhr DL280

Domäne Dahlem Die unernste Geschichte Brandenburgs, von und mit: Gerta Stecher, Hans-Otto Dill, 19 Uhr

eßkultur im Museum Dahlem

Literatur zum Essen: Meine Schwester Frida, Dorothee Nolte liest aus dem Leben

Frida Kahlos, Anm. erf., 19 Uhr

Schillerpalais PapierfliegerSole, eine Schau- und Hörperformance, von und mit: Thomas Havlik, Karl Kilian aka fm zombiemaus, 19 Uhr

VORTRÄGE

Akademie der Künste am Pariser Platz

Perspektive Europa, Konferenz – Grußworte: Klaus Staeck, Frank-Walter Steinmeier /

Vortrag Imre Kertész: Die Radikalisierung der Mäßigung / Statements: Carlos Fuentes, Wole Soyinka, 18 Uhr, Info: www.akd.de/europa

Archiv der Jugendkulturen 50 Jahre BRAVO: Zwischen Kommerz und Politik – Jugendkulturen in Deutschland, Klaus Farin, 19 Uhr

SONNABEND, 2.6.

LESUNGEN

Dorotheenstädtischer Friedhof

Jahr der Geisteswissenschaften: Das grausame 20. Jahrhundert und der Tod, Texte von Anna Seghers, von und mit: Sophie Rois, anschl. Diskussion, Mod.: Gabriele von Arnim, 15 Uhr

Literaturhaus Berlin Wortservierungen: Handy – Geschichten in alter Manier, von Ingo Schulze, es liest: Richard Burger, 21 Uhr, Wintergarten

Planetarium am Insulaner Das himmelgraue Poesiealbum, Gedichte von Mascha Kaléko,

von und mit: Monika Staesche, 20 Uhr

Theater im Palais Der Rest, der bleibt. Erinnerungen an ein unvollkommenes Leben, Autobiographie, von und mit: Annekathrin Bürger, 20 Uhr DL808

VORTRÄGE

Akademie der Künste am Pariser Platz

Perspektive Europa, Konferenz – Podiumsdiskussionen – Der Blick von außen, mit Assia Djebar, Wang Hui, Elias Khoury, Wole Soyinka, Mod.: Sandra Maischberger / Wer ist ein Europäer? Mit Mario Adorf, György Konrád, Andrzej Stasiuk, Ilija Trojanow, Mod.: Gesine Schwan / Forum Pariser Platz: Lesungen und Gespräche, 15 Uhr, Info: www.adk.de/europa

SONNTAG, 3.6.

LESUNGEN

Café Lyrik PapierfliegerSole – eine Schau- und Hörperformance, von und mit: Thomas Havlik, mit Karl Kilian (Electro-Noise), 20 Uhr

Henry-Ford-Bau der FU Jahr der Geisteswissenschaften 2007: Knots, von und mit: Nuruddin Farah, in engl. Sprache, 12 Uhr, Audimax

Jüdisches Museum Das gab's nur einmal, Roman, von und mit: Marianne Gilbert, Hommage an Robert Gilbert mit Anekdoten und Musik: Christine Eichel (Klavier/Gesang), Christoph Stölzl (Kontrabass), 18 Uhr, Museumsgarten

Kaffee Burger Reformbühne Heim & Welt, Gäste: Volker Strübing, Elis, 20 Uhr

VORTRÄGE

Henry-Ford-Bau der FU Jahr der Geisteswissenschaften 2007: Internationalität der Geisteswissenschaften in einer globalisierten Welt, Podiumsdiskussion mit Prof. Fischer-Lichte, Prof. Ulrich Herbert, Prof. Stephen G. Nichols, Dr. Anz, Prof. Michael Lackner, Prof. Konrad Ehlich, Prof. Oliver Primavesi und Prof. Ansgar Nünning, Mod.: Klaus W. Hempfer, 10 Uhr, Audimax

MONTAG, 4.6.

LESUNGEN

Georg Büchner Buchladen LiteraturOrt Prenzlauer Berg: Kältere Schichten der Luft, von

und mit: Antje Rávic Strubel, Jörg Bong, 20 Uhr

Literaturhaus Berlin Anm. presse@campus.de o. Fax: 069/97 65 16 78, Rückkehr ins Leben. Ich war Kindersoldat, von und mit: Ishmael Beah, Übersetzerin Conny Lösch liest aus der dt. Ausgabe, anschl. Diskussion, 19 Uhr

Theater o.N. Literatursalon am Kollwitzplatz: Drachenkämpfe: Drachentochter, Roman,

von und mit: Kerstin Mlynkec / Anblasen,

von und mit: Thomas Kapielski: Anblasen,

Mod.: Martin Jankowski, 20 Uhr

VORTRÄGE

Nordische Botschaften - Felleshus Anm. erf.: berlin.invit@foreign-ministry.se, Leben in Buchstaben – Über das Schreiben von Biographien, Dialog zwischen Thomas Steinfeld (Süddeutsche Zeitung) und Bengt Jangfeldt

(Autor/Übers.), Mod.: Aris Fioretos, 19 Uhr

Urania Grundstimmungen der Moderne – Pessimismus, Prof. Dr. Lutz von Werder, 19.30 Uhr

DIENSTAG, 5.6.

LESUNGEN

Krimibuchhandlung Totsicher

Tödliches Berlin, Geschichten von 10 Autoren, von und mit: Martin Heesch, 20 Uhr

Literaturforum im Brecht-Haus

Wendeland – Fakten und Legenden,

von und mit: Christa Luft, Buchvorstellung und Diskussion, Mod.: Heinrich Fink, 20 Uhr

Schiller Theater

Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod, Schau,

von und mit: Bastian Sick, 20 Uhr DL652

VORTRÄGE

Deutsches Institut für Menschenrechte Friedensmissionen: Menschenrechte in Friedensmissionen der EU, Frauke Seidensticker, Jana Arloth, 18 Uhr, EG, Konferenzraum D

Urania Arthrose behandelt mit der

Traditionellen Chinesischen Medizin,

Dr. Achim Kürten, 17.30 Uhr

MITTWOCH, 6.6.

LESUNGEN

Babylon Mitte

Alle sterben, auch die Löffelstöre, Roman,

von und mit: Kathrin Aehnlich, 19.30 Uhr

BKA Der Literarische Salon Britta Gansebohm: Der Morgen an dem der Zeitungsträger, Erzählungen und Gedicht aus „Im Toaster steckt eine Scheibe Brot“, von und mit: Esther Dischereit, Literatur-Musik-Performance, mit Raymond Kaczynski (Percussion), 20.30 Uhr DL480

Literarisches Colloquium Berlin Robert Gernhardt zu Ehren, von und mit: Eva Demski,

F. W. Bernstein, Peter Knorr, Bernd Eilert, Oliver Maria Schmitt, Lesung und Gespräch, 20 Uhr

Spukvilla Ohrenschmaus: Rummelplatz, von Werner Bräunig, es liest: Till Hagen, 20 Uhr

VORTRÄGE

Henry-Ford-Bau der FU Markt – Macht – Medien: Zwischenruf aus Berlin – Politik in der stern-Kolumne, Hans-Ulrich Jörges (Chefredaktion „stern“), Ringvorlesung, 18 Uhr, Hörsaal B

Urania Bildung als Selbsterkenntnis und Selbstbestimmung, Prof. Dr. Peter Bieri, 19.30 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar