Kultur : Nachrichten

DONNERSTAG, 5.7.

THEATER

Hans Otto Theater Schneeweißchen und Rosenrot, Ballettstudio Erxleben, 9.30 Uhr

Der Raub der Sabinerinnen, von Franz und Paul von Schönthan, Regie: K. Thalbach, 19.30 Uhr

Hyperion - Ein Eremit in Griechenland, von Friedrich Hölderlin, Regie: A. Conrad, 22.30 Uhr

Havelschlösschen Colombina Trionfata, Celeste Sirene - Ensemble für Alte Musik, 19 Uhr

Kabarett Obelisk Sand in Sicht, 19.30 Uhr

Q-Hof Der zerbrochene Krug, von Heinrich von Kleist, Poetenpack, Regie: A. Hueck, 20 Uhr

T-Werk Scratch, Theater Havarie (ab 13 Jahre), Regie: Yasmina Ouakidi, 11 Uhr

MUSIK

Erlöserkirche Sinfoniekonzert, Neues Kammerorchester Potsdam, Ltg.: Ud Joffe - Werke von Pärt: „Orient und Occident“; Beethoven: Sinfonie Nr. 9 „Ode an die Freude“, 19.30 Uhr

Nikolaisaal Deutsch-amerikanische Jugendorchester musizieren, Palo Alto Chamber Orchestra, Jugendsinfonieorchester der Städtischen Musikschule Potsdam, Ltg.: Benjamin Simon, Jürgen Runge, Werke von J. S. Bach, Dvorák, Schubert u. a., 20 Uhr

UND

Kunsthaus Faszination Wasser, WeltWasser - WasserWelt, Uta Gosselck-Perschmann, Lesung mit Improvisationen von Brigitta C. Quast und Harry R. Sinske, 19 Uhr

FREITAG, 6.7.

THEATER

Hans Otto Theater Schneeweißchen und Rosenrot, Ballettstudio Erxleben, 9.30 Uhr

Der Raub der Sabinerinnen, von Franz und Paul von Schönthan, Regie: K. Thalbach, 19.30 Uhr

Hyperion - Ein Eremit in Griechenland, von Friedrich Hölderlin, Regie: A. Conrad, 22.30 Uhr

Kabarett Obelisk Sand in Sicht, 19.30 Uhr

T-Werk Scratch, Theater Havarie, Regie: Yasmina Ouakidi, 11 Uhr

MUSIK

Belvedere Pfingstberg Sommerkonzerte, CelloCinema Eckart Runge (Violoncello), Jacques Ammon (Piano) (Visuelles Konzert mit Compagnie Bodecker & Neander (Pantomime)

Friedrichskirche Babelsberg Junge Leute spielen alte Musik - Musikschulkonzert mit dt., frz. und ital. Cembalomusik, 20 Uhr

Gutenberg 100 The BirdDogs (Oldie-Cover, Pop - Konzert). 21 Uhr

Lindenpark Fest Van Cleef, Bernd Begemann / Hansen Band / Kante / Kettcar / The Kilians / Maritime, ab 15 Uhr

SONNABEND, 7.7.

THEATER

fabrik Spiel mir das Lied von Gulliver, Jugendtheatergruppe Mad Mix frei nach Jonathan Swift, Regie: Ulrike Schlue, Nikki Bernstein, 20.30 Uhr

Hans Otto Theater Schneeweißchen und Rosenrot, Ballettstudio Erxleben (ab 5 Jahre), 9.30 Uhr

Kabarett Obelisk Sand in Sicht, 19.30 Uhr

Palais Lichtenau Frau Jenny Treibel, nach Theodor Fontane, Regie: U. E. Laufenberg, 19.30 Uhr

Puppenbühne Burattino Die drei kleinen Schweinchen, 15.30 Uhr

Theaterschiff Fünf vor Sex, Andrea & Tatjana Meissner, 20 Uhr

Volkspark Potsdam Der 32. Juni, Circus Montelino (ab 4 Jahre), 15 Uhr im Wiesenpark

MUSIK

Belvedere/Pfingstberg Sommerkonzerte, Cristin Claas & l'arc six, Jazz,

fabrik Nayekhovichi (Klezmer, Rock 'n' Roll - Konzert), 21 Uhr

Gutenberg 100 The Strings (Tom-Petty-Coversongs - Konzert), 21 Uhr

UND

Drachenhaus Sanssouci Wenn Drachen Glut entfachen..., Ingo Albrecht - Lesetheater, 20 Uhr

Hans Otto Theater Frau Paula Trousseau, Christoph Hein, Autorenlesung, 20 Uhr

Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte Das keramische Werk der Künstlerin Hedwig Bollhagen, Dr. Andreas Heger, 15 Uhr

Neuer Lustgarten Gegen den Klimawandel - Das globale Jahrhundertkonzert - Liveübertragung der Live Earth Konzerte - mehr als 100 Bands - 9 Konzerte - 5 Kontinente, 12 Uhr

Weiße Flotte La Fiesta del Puerto - das karibische Fest im Hafen, 18 Uhr

SONNTAG, 8.7.

THEATER

fabrik Spiel mir das Lied von Gulliver, Jugendtheatergruppe Mad Mix frei nach Jonathan Swift, Regie: Ulrike Schlue, Nikki Bernstein, 20.30 Uhr

Hans Otto Theater, Schneeweißchen und Rosenrot, Ballettstudio Erxleben, 11 und 15 Uhr

Palais Lichtenau Frau Jenny Treibel, von Theodor Fontane, Regie: U. E. Laufenberg, 19 Uhr

Puppenbühne Burattino Die drei kleinen Schweinchen, 10 Uhr, Wettlauf zwischen Hase und Igel, 15.30 Uhr

Q-Hof Der zerbrochene Krug, von Heinrich von Kleist, Poetenpack, Regie: A. Hueck, 20 Uhr

Theaterschiff Text, Drugs & a cappella, Pitch Pipe Project, Andreas Bandow & Julian Krause, Kabarett & a cappella, 19.30 Uhr

Volkspark Potsdam Der 32. Juni, Circus Montelino (ab 4 Jahre), 15 Uhr, Wiesenpark

MUSIK

Belvedere/Pfingstberg 4. Fest des Liedes, mit Chören aus Potsdam und der Region, 15 Uhr

MONTAG, 9.7.

THEATER

Hans Otto Theater Schneeweißchen und Rosenrot, Ballettstudio Erxleben (ab 5 Jahre), 9.30 Uhr

T-Werk Scratch, Theater Havarie (ab 13 Jahre), Regie: Yasmina Ouakidi, 11 Uhr

UND

IHK Potsdam Treffpunkt WissensWerte: Wasserspiele / Wasserwerk - Ein ganz besonderer Saft - zur Zukunft des Wassers in Berlin-Brandenburg, 18 Uhr

Urania-Planetarium , Kobolde im Planetarium, Rolf König, für Kinder, 5-8 Jahre, 9.30 /11 Uhr

DIENSTAG, 10.7.

THEATER

Hans Otto Theater
Schneeweißchen und Rosenrot, Ballettstudio Erxleben (ab 5 Jahre), 9.30 Uhr

T-Werk Scratch, Theater Havarie (ab 13 Jahre), Regie: Yasmina Ouakidi, 11 Uhr

UND

Pater-Bruns-Haus „Geh aus mein Herz und suche Freud“ - Zum 400. Geburtstag des Kirchenlieddichters Paul Gerhard, Dr. Johanna Schell, 19.30 Uhr

Urania Der Ruinenberg und die Fontänenanlagen im friderizianischen Lustgarten, Dr. Jörg Wacker, Führung - Treff: im Ehrenhof Schloss Sanssouci, 16.30 Uhr

Literaturladen Wist, In memoriam Wolfgang Hilbig, Lesung mit Katja Lange-Müller, Ines Geipel, Ulrich Anschütz und Bachmann-Preisträger Lutz Seiler, Moderation H. Röder, 20 Uhr

Volkspark Ferienauftaktparty - Klettern, Toben und Planschen, Basteln, Rate- und Geschicklichkeitsspiele, 9 Uhr, Wasserspielplatz

MITTWOCH, 11.7.

THEATER

Kabarett Obelisk Sand in Sicht, 19.30 Uhr

MUSIK

Erlöserkirche Kevin Birch (Orgel), Internationaler Orgelsommer - Werke von J. S. Bach: Toccata und Fuge d-moll, Guilmant: Finale aus der 1. Sonate u. a., 19.30 Uhr

UND

Galerie Kalliope Abschlusslesung des Urania-Kurses Biografisches Schreiben - Ltg.: Dr. Barbara Wiesener, 18 Uhr, Gartenhaus

Paritätischer Wohlfahrtsverband Armutsverläufe - Fotoprojekt der Arbeitslosenselbsthilfe Osnabrück. Ausstellungseröffnung, 12.30 Uhr

Theaterschiff Leidenschaft aus der Bewegung: Salsa - Vortrag von Pablo Orozco Valdivia: Die Synkope als kultureller Schlüssel: Einige Reflexionen über Salsa und andere polyrhythmische Dämonen. - anschl. Einführung in die Salsa-Grundschritte und Tanz, 18 Uhr

Urania Potsdam am Wasser - Die Teltower und Templiner Vorstadt, Jörg Limberg, Führung - Treff: Lange Brücke, Abzweig Leipziger Str., 16.30 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben