NÄHER, MEIN GOTT, ZU DIR : Petra Grosser-Kunst hilft bei der Erziehung

Immer häufiger werden Fälle bekannt, in denen Väter oder Mütter mit der Erziehung ihrer Kinder überfordert sind. Die Caritas möchte Eltern und auch Großeltern Wege zeigen, wie sie besser mit dem Nachwuchs klarkommen. Im „Mehrgenerationen Kess-Kurs“ sollen sie in Übungen lernen, Kinder zu verstehen, ihnen Grenzen zu setzen und ihnen etwas zuzutrauen. „Kinder brauchen eine klare Orientierung“, sagt Petra Grosser-Kunst. Die Sozialpädagogin wird den Kurs zusammen mit einer Psychotherapeutin durchführen. Viele Eltern seien unsicher, wenn sie Kindern Grenzen setzen müssten. Wichtig sei auch, dass man verstehe, warum sich

Kinder in einer bestimmten Situation so verhalten wie sie es tun.

Außerdem komme es darauf an, Kindern nicht andauernd vorzuhalten: Das kannst du ja doch nicht. „Man muss ihnen das Leben zutrauen, ihnen Mut machen“, sagt Grosser-Kunst. Anmeldung und Information beim Caritasverband Berlin unter Tel.: 66 63 34 70. Die Teilnahme ist kostenlos. clk

Pfarrzentrum St. Aloysius, Schwyzer Str. 4, Wedding, Mo 3.9. bis Mo 8.10., montags 9.30-12.30 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben