Kultur : Nagano will auch nach 2006 in Berlin bleiben

-

Kent Nagano möchte über das Jahr 2006 hinaus Chefdirigent des Deutschen SymphonieOrchesters Berlin (DSO) bleiben. „Wir stehen am Anfang der Verhandlungen, aber die Tür ist weit offen“, erklärte Nagano bei der Vorstellung des DSO-Programms für die nächste Saison. Zugleich ließ der künftige Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper keinen Zweifel daran, wo ab 2006 sein Schwerpunkt liegt: „München hat Priorität.“ 2003/04 wird Nagano seine innovative Programmdramaturgie fortsetzen und einige der wichtigsten Konzertprogramme der vergangenen Spielzeiten wiederholen. Zu den erfolgreichen Open-Air-Konzerten des DSO im Botanischen Garten und den Botschaftskonzerten tritt dann auch eine Reihe in der Bar jeder Vernunft. jök

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben