Neben Marilyn Manson und Megadeath : Alice Cooper spielt 2017 in Wacken

60 Künstler sind insgesamt für das Metal-Festival schon bestätigt. An Heiligabend kamen Stars wie Marilyn Manson und Megadeth hinzu. Auch Status Quo sind angekündigt.

Rocklegende Alice Cooper.
Rocklegende Alice Cooper.Foto: Manuel Ruiz Toribio/dpa

Die Veranstalter des Wacken-Festivals haben Metal-Fans ein Weihnachtsgeschenk gemacht und für 2017 die Auftritte mehrerer Stars angekündigt. Unter anderem könnten Fans sich auf die Shows von Rocklegende Alice Cooper und den Trash-Metal-Pionieren Megadeth freuen, teilte eine Festival-Sprecherin an Heiligabend mit.

Über den ganzen Dezember verteilt hatten die Macher insgesamt 60 Künstler für das dreitägige Festival im August kommenden Jahres bestätigt. Zu den angekündigten Künstlern zählen auch Schock-Rocker Marilyn Manson sowie die britische Rockgruppe Status Quo, die mit Hits wie „In The Army Now“ und „Rockin' All Over The World“ ihren Wacken-Einstand feiern werden. Status-Quo-Mitbegründer Rick Parfitt war an Heiligabend mit 68 Jahren gestorben. Sein Tod dürfte den Auftritt der Band jedoch nicht durchkreuzen. Parfitt hatte Status Quo im Oktober verlassen.

Das Wacken-Festival wird seit 1990 jährlich am ersten August-Wochenende in der gleichnamigen Gemeinde in Schleswig-Holstein veranstaltet. Mit durchschnittlich rund 75.000 Besuchern zählt es zu den größten Heavy-Metal-Festivals der Welt. (Tsp, dpa)

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben