Kultur : Nero in Neapel: Marmorkopf gefunden

-

Italienische Archäologen haben im Zentrum von Neapel einen Marmorkopf des römischen Kaisers Nero gefunden. Der kostbare Fund wurde bei Bauarbeiten an einer UBahn-Station entdeckt worden. Dort wurden schon vor Monaten die Überreste eines kaiserlichen Palastes entdeckt. Der 30 Zentimeter hohe Kopf war ursprünglich Teil einer Statue und stellt den jugendlichen Nero dar. „Es wird sicher nicht die einzige Sensation bleiben, denn der Untergrund von Neapel ist eine unerschöpfliche Fundgrube“, sagte Grabungsleiterin Daniela Gianpaolo. Die meisten Porträts Kaiser Neros waren nach seiner Ermordung 68n.Chr. entweder vernichtet oder umgearbeitet worden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben