Kultur : NEU AUF DVD

Sebastian Handke

MUSIKDOKU Ramones – End of the Century. The Story of The Ramones. Regie: Michael Gramaglio, Jim Fields. Warnermusic DVD Sex, Drugs and Rock’n’Roll zeigen ihre hässliche Seite in der Dokumentation „End of the Century“: Der Film erzählt die Geschichte der Ramones von ihren Anfängen in Queens bis zur Aufnahme in die Rock’n’Roll Hall of Fame 2002. Doch es ist nicht die Erfolgsgeschichte einer stilprägenden Rockband, sondern die Leidensgeschichte von Musikern, denen die ersehnte Anerkennung versagt blieb. 1974 schlug die Band im New Yorker Underground ein und schockierte mit ihrem reduzierten, rauen Sound: 28 Songs in 50 Minuten, eine wütende „Wall of Sound“. Die Dokumentation gräbt sich in die Spannung von Abhängigkeit und Abneigung zwischen Joey, dem einsamen Freak am Mikrofon, und Johnny, dem strengen Band-Zuchtmeister. Nachdem Johnny dem empfindsamen Joey Freundin Linda ausspannt, reden Gitarrist und Sänger 15 Jahre nicht miteinander. In der vergifteten Atmosphäre brauchten die Regisseure Michael Gramaglia und Jim Fields sieben Jahre für ihre Sammlung von Interviews, Archivmaterial und Konzertmitschnitten. Einen Filmstart hat sie bis heute nicht erhalten. Jetzt, da bis auf Schlagzeuger Tommy alle Gründungsmitglieder verstorben sind, ist der faszinierende, traurige Film auf DVD erhältlich.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben