NEUE BÜCHER UND ALTE FILME : Große Lieben, letzte Stunden

Olaf Kraemer, Ende einer Nacht.

Die letzten Stunden von Romy Schneider. Roman. Blumenbar Verlag, München,

188 S., 17,90 €.

Günter Krenn, Romy Schneider – die Biographie. Aufbau, Berlin, 415 S., 24,95 €.

Thilo Wydra, Romy Schneider. Suhrkamp Basis Biographie, Suhrkamp, Frankfurt a. M., 144 S., 7,90 €.

Jürgen Trimborn, Romy und ihre Familie. Droemer Verlag, München, 575 S., 19,95 €.

Johannes Thiele, Romy in Love. Die Liebe im Leben der Romy Schneider. Thiele Verlag, München, 176 S., 18 €.

Beate Kempfert (Hg.), Die Erinnerung ist oft das Schönste. Fotografische Porträts von Romy Schneider, u.a. von Herbert List, F.C. Gundlach und Helga Kneidl. Hatje Cantz, Stuttgart, 176 S., 29,80 €.

Das Berliner Zeughauskino zeigt bis zum 17. Oktober eine Filmreihe, die vor allem Romy Schneiders im Ausland produzierte Filme vorstellt. Den Auftakt macht am 23. September „César et Rosalie“ (1972).

Informationen unter: www.dhm.de/kino

0 Kommentare

Neuester Kommentar