Kultur : Neue deutsche Filme auf dem Berlinale-Forum

Sechs deutsche Uraufführungen "jenseits von Lustspielen und Massenware" kündigt das Internationale Forum der Berlinale (10.bis 21.Februar) an.Thomas Arslan zeigt seinen Spielfilm "Dealer", Bettina Ellerkamp und Jörg Heitmann sind mit dem Experimentalwerk "Killer.Berlin.Doc" dabei, und Didi Danquart präsentiert "Viehjud Levi" - es geht um eine Schwarzwalddorf zu Beginn der Nazizeit.Zu den neuen Dokumentarfilmen gehören "Herr Zwilling und Frau Zuckermann" von Volker Koepp, "Szenen aus dem Abendland" von Viola Stephan und das neueste Kapitel der "Golzower Lebenswege" von Barbara und Winfried Junge.

0 Kommentare

Neuester Kommentar