Kultur : NEUER DEUTSCHER FILM

Straße Nummer 1

Wer es in den siebziger Jahren schaffte, eine Wohnung in den Rathauspassagen gleich neben dem Fernsehturm zu ergattern, der hatte eine der edelsten Adressen in der Hauptstadt der DDR. Oliver Päßler hat Bewohner von einst und heute über ihr Verhältnis zum Riesenhaus befragt, darunter auch Dietmar Kuntzsch (Foto), einen der Architekten. Vermixt mit Archivaufnahmen und Szenen von heute ergeben die Aussagen ein ambivalentes Bild eines Gebäudes und seiner Bewohner.

Babylon Mitte, Do 21.15 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben