Neues aus dem Potter-Universum : J.K. Rowling verspricht drei weitere Kurzgeschichten

Es geht weiter, und weiter, und weiter: Drei neue Geschichten aus dem Harry Potter-Universum verspricht Autorin Rowling ihren Fans. Der berühmte Zauberlehrling selbst soll nicht in Erscheinung treten.

Autorin J.K. Rowling spinnt das Potter-Universum weiter... schon wieder.
Autorin J.K. Rowling spinnt das Potter-Universum weiter... schon wieder.Foto: REUTERS/Neil Hall

Die Harry-Potter-Welt dreht sich weiter: Die britische Autorin Joanne K. Rowling (51) bringt drei E-Books mit Kurzgeschichten über Hogwarts, die Schule des beliebten Zauberlehrlings, heraus. Zum Verkaufsstart am 6. September soll es die drei kurzen digitalen Bücher gleich in acht Sprachen, darunter auch Deutsch, geben. Das teilte Rowling am Mittwoch in ihrem Blog „Pottermore“ mit. Harry Potter selbst kommt demnach in der „Pottermore Presents“ genannten Reihe nicht vor. Vielmehr sollen Fans zusätzlichen Einblick in „Geschichten, Schauplätze und Charaktere“ bekommen.

Erst vor wenigen Wochen hatte das Bühnenstück „Harry Potter and the Cursed Child“ (Harry Potter und das verwunschene Kind) in London Premiere gefeiert. Das Skriptbuch, der achte Teil der immens erfolgreichen Harry-Potter-Reihe, landete zuletzt in der Originalsprache Englisch auch in Deutschland an der Spitze der Bestseller-Listen. Im November kommt das Harry-Potter-Prequel „Fantastic Beasts And Where To Find Them“ mit Eddie Redmayne (34, „Die Entdeckung der Unendlichkeit“) in der Hauptrolle in die Kinos. (dpa)

Video
Harry Potter-Theaterstück feiert Weltpremiere in London
Harry Potter-Theaterstück feiert Weltpremiere in London

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben