Neujahrskonzert : Rias-Kammerchor führt Händels Messias auf

Mit einer hochkarätigen Besetzung singt der Rias-Kammerchor erstmals seit zehn Jahren Händels "Messias" wieder in Berlin. Die traditionelle Neujahrsaufführung wird von dem französischen Barock-Spezialisten Hervé Niquet geleitet.

Berlin - Niquet gilt als Erneuerer der Barock-Interpretation. Für die Ausgrabung unterschätzter Werke des französischen Barocks gründete er sein eigenes Ensemble, Le concert spirituel.

Mittlerweile führt er mit eigenen Orchestern in Antwerpen und Montréal das Repertoire der Romantik von 1800 bis 1950 neu auf. Solisten des Abends sind Carolyn Sampson, Jennifer Johnston, Thomas Walker und Roderick Williams. Karten für das Konzert in der Berliner Philharmonie kosten zwischen 18,- und 43,- Euro. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben