Kultur : New York, Frankfurt, Berlin

-

Der Choreograf William Forsythe , 1949 in New York geboren, hat den Tanz revolutioniert. Von 1984 – 2004 leitete er das Frankfurter Ballett . Nach dessen Abwicklung gründete er sein eigenes Ensemble The Forsythe Company , das seinen Sitz in Frankfurt am Main und Dresden hat. Mit „Three Atmospheric Studies“ gelang ihm ein

triumphaler Start.

Ab heute bis zum 4. Februar gastiert er mit einer erweiterten Fassung bei „Spielzeiteuropa“ im Haus der Berliner Festspiele . Forsythe wird einem internationalen Beirat angehören, der Berlin beim Aufbau eines Studiengangs für Choreografen berät.

0 Kommentare

Neuester Kommentar