Kultur : Nikolaus Bruhns & Co.: Singet dem Herrn

20 Uhr: Kammermusiksaal[H.-v.-Karajan],Tiergarten[H.-v.-Karajan]

Der Schatten Bachs ist lang und verdeckte lange Zeit fast alles, was an geistlicher Musik in Deutschland davor und daneben geschaffen wurde. Mittlerweile erinnern sich zum Glück immer mehr Interpreten an die unbekannteren Vorgänger und Zeitgenossen des Thomaskantors: Gerade hat Philippe Herreweghe eine CD mit Kantaten norddeutscher Barockkomponisten auf den Markt gebracht, jetzt nehmen sich Konrad Junghänels hervorragendes Vokalensemble Concerto Cölln und eine Hand voll barockbegeisterter Philharmoniker der Werke von Nikolaus Bruhns, Dietrich Buxtehude und Consorten an. Und dass Bachs am Ende des Programms gespielte frühe Kantate "Christ lag in Todesbanden" am Ende als Sieger in der Publikumsgunst dasteht, ist gar nicht mal so sicher.

0 Kommentare

Neuester Kommentar