Kultur : Nobelpreis: Alice Munro spricht auf Video

Alice Munro hat ihre Nobelvorlesung als Videogespräch aufgezeichnet. Weil die 82-jährige Kanadierin die weite Flugreise nach Schweden aus gesundheitlichen Gründen nicht auf sich nehmen kann, wird das Band am heutigen Sonnabend in Stockholm abgespielt. Ähnlich hatten es zuvor schon die Österreicherin Elfriede Jelinek und der britische Dramatiker Harold Pinter 2004 und 2005 gemacht. Auch sie hatten die „Nobelwoche“ wegen Krankheit verpasst. Den mit 8 Millionen schwedischen Kronen (rund 90 0 000 Euro) dotierten Literaturnobelpreis nimmt am kommenden Dienstag Munros Tochter Jenny im Stockholmer Konzerthaus für ihre Mutter vom schwedischen König Carl XVI. Gustaf entgegen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar