Kultur : Nun ist es amtlich: Elbphilharmonie wird 2016 fertig

Die Stadt Hamburg hat ihren Vertrag mit dem Konzern Hochtief zum gemeinsamen Weiterbau der Elbphilharmonie im Internet veröffentlicht. Unter www.hamburg.de/kulturbehoerde ist die Vereinbarung für jeden einsehbar. Die Vereinbarung sieht vor, dass Hochtief bis zum 30. Juni 2016 den Konzertbereich der Elbphilharmonie an die Stadt übergibt und die Gesamtabnahme bis zum 30. Oktober 2016 garantiert. Hochtief übernimmt sämtliche Planungs- und Baurisiken. Hamburg und der Baukonzern hatten sich jahrelang um Kostenexplosionen, Stillstand und Zeitverzögerungen auf der Baustelle gestritten. „Bei der Komplexität dieses Projektes sollte niemand glauben, dass die Fertigstellung des Konzerthauses ein Spaziergang wird“, sagte Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD). „Es werden auch in den kommenden Jahren noch Herausforderungen gemeinsam zu bewältigen sein.“ dpa

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben