Kultur : Online-Auktion ermöglicht RAF-Ausstellung

-

Die von den Berliner KunstWerken geplante Ausstellung „Zur Vorstellung des Terrors: Die RAF“ kann nach einer insgesamt zehntägigen Online-Auktion nun doch stattfinden. Nachdem die Organisatoren im Sommer 2004 durch anhaltende Kritik am Konzept den Antrag auf Förderung durch den Hauptstadtkulturfonds zurückgezogen hatten, sollte sich das Projekt nun durch eine Kunstauktion finanzieren. Künstler wie Monika Bonvicini, Lawrence Weiner und Marina Abramovic stellten Werke zur Verfügung. Sämtliche Arbeiten wurden versteigert, so dass die Kuratoren zusammen mit Spenden über ein Budget von nunmehr 250000 Euro verfügen. Die Ausstellung soll am 29. Januar eröffnet werden. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar