OPEN AIR : Ball der Völker

Was wäre der Berliner Sommer ohne die Strandvölkerball WM mit (fast) echten Völkern? Arm und unsportlich. Daher nichts wie hin an den Oststrand, wo sich dieser Tage Fanblöcke in Kriegsbemalung friedlich mit ihren Gesängen messen, während im Sand verbissen dem Ball ausgewichen wird. Es gibt je nach Match Volkstümliches zu essen und trinken, malerische Sonnenuntergänge dazu, und der Eintritt frei. Das Finale ist am Sonntag.

Oststrand, Mühlenstraße 24, Friedrichshain, ab 19 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar