Kultur : Open Air-Festival: Stahlstadtsinfonien

Ab 15 Uhr (bis So 14 Uhr): Ferropolis[an der B 10]

Mal schaun, ob es nicht gelingt, den einen oder die andere zu einem spontanen Wochenendausflug in die Nähe von Dessau zu bewegen. Vor der spektakulären Seekulisse von fünf gigantischen Braunkohlebaggern, vor Jahresfrist vielbeachtetes Expo-Projekt, findet eines der interessantesten Open Air-Festivals dieses Sommers statt: Die Veranstalter von "Melt" haben bewusst auf die großen (und teuren!) Mega-Acts verzichtet und für ein relativ moderates Entgelt dennoch ein exquisites Line-Up auf die Bühnen gestellt. Der heutige Tag steht im Zeichen des Gitarren- und Electropops mit u. a. Blumfeld, Zoot Woman, Slut und Briskeby. Von Samstag mittag bis in den sonntäglichen Nachmittag kann durchgetanzt werden zur Mischpult-Magie diverser DJ-Stars wie Rush, Koze, Richie Hawtin, Anthony Rother, Ellen Allien und ungezählten anderen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar