OPER : Mozartsches Musikdrama über Mandy

Sein Leben lang komponierte Mozart Arien für Solostimmen und Orchester, als Einzelwerke oder auch als Einlagen in fremden Opern. Insgesamt fünfzig sind zusammengekommen. Da war es eigentlich schon lange überfällig, aus ihnen ein Musikdrama zu basteln. Nun hat es der junge Regisseur Tilman Hecker unternommen, mit Mandys Baby aus vierzehn Konzertarien, drei Duetten, einem Terzett sowie einem Quartett eine neue Mozartoper zu schaffen.

20 Uhr, Radialsystem V, Holzmarktstr. 33, Friedrichshain

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben