Kultur : OPER

Yasou Aida!

Die Neuköllner Oper verlegt Verdis tragische Liebesgeschichte zwi- schen dem ägyptischen General Radames und der äthiopischen Prinzessin Aida vom Nil nach Athen. Statt Elefanten und Pharaonen treten hier ein EU-Spar-Kommissar, eine junge Volkswirtin und der griechische Finanzminis- ter auf. Regie führt in der aktualisierten „Aida“ Alexandros Efklidis.

20 Uhr, 9–24 Euro

Neuköllner Oper, Karl-Marx-Str. 131–133 , Neukölln

0 Kommentare

Neuester Kommentar