Kultur : OPER

Der Freischütz.

Carl Maria von Webers „Freischütz“ ist für viele der Inbegriff der deutschen romantischen Oper. Aber wenn ein Regie-Berserker wie Calixto Bieito (Foto) sich tief ins Mysterium des „Freischütz“-Forsts begibt, dann kann man gewiss sein, dass von Romantik nicht viel übrig bleibt. Vorsorglich empfiehlt die Komische Oper: Ab 16 Jahren!

19 Uhr, 12-85 Euro

Komische Oper, Behrenstraße 55-57, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben