Kultur : OPER

Attila.

Mit einer konzertanten Aufführung von Verdis Hunnenoper beschließt die Deutsche Oper in der Philharmonie ihre Saison. Im Mittelpunkt der Handlung steht die Konfrontation zwischen „Attila, der Geißel Gottes“ und unterdrückten christlichen Römern. Die Rolle des machtbewussten Eroberers ist mit dem Bassbariton Erwin Schrott (Foto) ideal besetzt.

19.30 Uhr, 28-86 Euro

Philharmonie, Herbert-von-Karajan-Str. 1, Tiergarten

0 Kommentare

Neuester Kommentar