Kultur : OPER

La Gioconda.

Vor 40 Jahren inszenierte Filippo Sanjust die große heroische Oper „La Gioconda“ von Amilcare Ponchiellis, ein komplexes Intrigenspiel aus dem Venedig des 17. Jahrhunderts in Originaldekorationen der Entstehungszeit. Bis heute hat die Inszenierung nichts von ihrer Strahlkraft verloren. Als Superbösewicht Barnaba kehrt Bariton Lado Ataneli (Foto) an die Deutsche Oper zurück.

17 Uhr, 38-122 Euro

Deutsche Oper, Bismarckstr. 35, Charlottb.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben