OPERNPREMIERE : Rare Größe

Foto: Andre Rival
Foto: Andre Rival

Mit Les Troyens hat Hector Berlioz nicht nur den antiken Mythos um Troja in die traditionelle Form der fünfaktigen „Grand opéra“ überführt, sondern auch das vielleicht größte musikdramatische Werk des 19. Jahrhunderts geschaffen. Aufführungen sind allerdings rar. Schön also, dass dieses Werk, inszeniert von David Pountney, nun wieder zu sehen ist.16 Uhr, Deutsche Oper,

Bismarckstr. 34-37, Charlottenburg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben