Kultur : Ost-PEN stimmt Fusion mit

West-PEN zuDie Mitglieder des ostdeutschen PEN-Zentrums haben sich am Freitag in Berlin für eine Fusion mit dem westdeutschen PEN entschieden.Auf der Jahrestagung stimmten die Mitglieder des Schriftstellerverbandes mit überwältigender Mehrheit den Entwürfen eines Fusionsvertrages sowie einer neuen Satzung für ein künftiges gemeinsames "PEN-Zentrum Deutschland" zu.60 Mitglieder votierten mit Ja bei nur zwei Gegenstimmen.Die Entwürfe wurden von einer gemeinsamen Kommission beider PEN-Zentren in einjähriger Arbeit vorbereitet.Die beiden Vertragstexte liegen jetzt den westdeutschen PEN-Mitgliedern bei ihrer Mitgliederversammlung in München vom 14.bis 17.Mai zur Entscheidung vor.

0 Kommentare

Neuester Kommentar