Osterferien : FEZ bietet Kindern "abenteuerliche Expeditionen"

Auf den Spuren Alexander von Humboldts können Kinder und Jugendliche in den Osterferien im FEZ-Berlin die Natur sowie andere Kulturen erforschen.

Berlin - Wie einst der Berliner Erfinder, Forscher und Wissenschaftler hätten alle Interessierten die Möglichkeit, auf zehn Themeninseln verschiedene Entdeckungsreisen zu starten, sagte eine FEZ-Sprecherin. Unter dem Motto "Mit Humboldt die Welt entdecken" sei jeder der Teilnehmer sogar mit einem eigenen Forscherbuch unterwegs. Es gebe die Möglichkeit, an einer Dschungelexpedition teilzunehmen, verschiedene Sprachen der Welt kennen zu lernen, etwas über die Lebensart der Indios zu erfahren und in der sibirischen Forschungsstation mit Eis und Wasser zu experimentieren.

Bis zum 15. April können Kinder und Jugendliche im FEZ forschen und entdecken. Das Zentrum ist sonntags bis freitags und feiertags von 10 Uhr bis 18 Uhr und samstags von 13 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet für Kinder ab fünf Jahren zwei Euro und für Familien fünf Euro.

Website: FEZ Berlin (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben