Kultur : Parochialkirche: Klänge aus der Kälte

21,22.30 Uhr: Parochialkirche[Klosters],Mitte[Klosters]

Dass der Karl-Marx-Städter Bildkünstler und Komponist Carsten Nicolai gelernter Landschaftsgestalter ist, wird man sofort sehen, wenn man heute Nacht in die Parochialkirche kommt. 50.000 Kilo Scherbeneis verwandeln das Kirchenschiff in eine gigantische Eislandschaft während Lautsprecher aus den Apsiden kristalline Sinus- und Messtöne durch den Raum schicken und düstere Videostills über Leinwände flimmern. Die Idee zu "Crystal.s" kam Nicolai vor drei Jahren. Finanzieren ließ sich das Projekt mit seinem enormen logistischen Aufwand aber erst im Rahmen des Format5-Festivals. Inzwischen wurde Nicolai mit Arbeiten für die Kasseler Documenta und die Biennale in Venedig in den inneren Kreis der Neuen Kunst aufgenommen. Feste Schuhe und warme Kleidung sind heute bei Raumtemperaturen von minus 10°C unbedingt nötig.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben