Kultur : Pergamon- Ausstellung mit Rekord

Die Ausstellung „Pergamon. Panorama einer antiken Metropole“ hat innerhalb von acht Wochen 250 000 Besucher angezogen. Nach der Schau über den Palast von Tell Halaf und der Renaissance-Ausstellung könnten sich die Staatlichen Museen damit zum dritten Mal über Besucherrekorde freuen, teilte Generaldirektor Michael Eissenhauer mit. In der Pergamon-Ausstellung auf der Museumsinsel sind für ein Jahr rund 450 größtenteils noch nie ausgestellte Exponate aus den Ausgrabungen in der heutigen Türkei zu sehen. Besondere Attraktion ist ein riesiges Rundbild des Panorama-Künstlers Yadegar Asisi. Es vermittelt dem Zuschauer den Eindruck, direkt auf dem Burgberg der antiken Metropole zu stehen. Wegen der großen Nachfrage werden die Öffnungszeiten zwischen Weihnachten und Neujahr bis 20 Uhr verlängert. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben