Kultur : Peymann: Verlängerung nicht wasserdicht

NAME

Claus Peymann, Intendant des Berliner Ensembles, will kommende Woche in Salzburg über seine Vertragsverlängerung in Berlin entscheiden. Er wolle am Dienstag nach der Premiere von Peter Turrinis „Da Ponte in Santa Fé“, seiner neuen Regiearbeit bei den Salzburger Festspielen, mit dem Berliner Kultursenator Thomas Flierl zusammentreffen und eine Vertragsverlängerung von den budgetären Zusicherungen der Stadt abhängig machen, sagt Peymann in einem aktuellen Interview mit der österreichischen Illustrierten „News“. „Meine Verlängerung ist noch nicht wasserdicht“, betont der Intendant: „Ich muss abwägen, wie groß das Vertrauen zum Berliner Senat ist. Es könnte noch dramatisch werden.“ dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben